Mittwoch, 24. Mai 2017

  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 23.05.2017
    Siegesmund: Klimawandel macht nicht vor Landesgrenzen Halt
    Der Klimawandel mit seinen Folgen ist in Thüringen angekommen. Dies ist das Ergebnis des ersten Berichts über die Folgen des Klimawandels, den Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund heute vorgestellt hat.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 23.05.2017
    Kampagne „bunt statt blau“ ist gelungenes Beispiel der Suchtprävention
    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), zeichnet am Mittwoch in Erfurt die Thüringer Erstplatzierten der Kampagne „bunt statt blau“ der DAK Gesundheit aus.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 23.05.2017
    Pressefrühstück: Spendengelder gehen an Projekte für Kinder aus suchtbelasteten Familien
    Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie informiert über die Übergabe der Spendengelder des Benefiz-Eislaufens für Kinder aus suchtbelasteten Familien.
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 23.05.2017
    Thüringer Mannschaften bei Schulweltmeisterschaften im Fußball und Beachvolleyball
    Thüringer Schülerinnen und Schüler der Sportgymnasien Jena (Fußball Mädchen) und Erfurt (Beachvolleyball mixed) vertreten Deutschland in den nächsten Wochen bei den jeweiligen Schulweltmeisterschaften
  • Thüringer Staatskanzlei 23.05.2017
    Ministerpräsident Bodo Ramelow besucht Deutschen Evangelischen Kirchentag und Kirchentage auf dem Weg
    In den kommenden Tagen wird Ministerpräsident Bodo Ramelow verschiedene Veranstaltungen des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Berlin sowie der Kirchentage auf dem Weg in Jena und Erfurt besuchen.
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 22.05.2017
    Kostenlose Milch für Schulen und Kitas
    Keller: „Gut für Kinder und die regionale Wertschöpfung“

    Von morgen (23. Mai) an können sich Kindertagestätten sowie Grund-, Gemeinschafts- und Förderschulen um die kostenlose Bereitstellung von Milch für die Kinder bewerben. Finanziert wird dies durch das neue Schulprogramm der EU, für Anträge und die Bewilligung ist das Thüringer Landesverwaltungsamt zuständig.
  • Landesamt für Vermessung und Geoinformation 22.05.2017
    Eindrücke vom Tag der Geodäsie

    Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und kamen am Samstag auf den Erfurter Domplatz zum Stand der Vermessungsverbände und des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 22.05.2017
    Medieneinladung
    Hochwasserschutz für die Stadt Eisenach

    In Eisenach wird eines der größten Projekte im Landesprogramm Hochwasserschutz umgesetzt. In den kommenden 10 Jahren werden insgesamt rund 55 Mio. EUR in den Bau technischer Schutzmaßnahmen und die Schaffung von Überflutungsflächen investiert.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 22.05.2017
    Gesundheitsprävention: Weichenstellung mit Weitblick
    Die Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Ines Feierabend, wird am Dienstag in Erfurt an der Veranstaltung „Prävention – eine Investition in die Zukunft“ des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) teilnehmen und sich mit einer Rede an die Anwesenden wenden.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 22.05.2017
    Thüringer Arbeitsschutzpreis 2017 verliehen
    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat den Thüringer Arbeitsschutzpreis 2017 verliehen. Mit dem Preis werden im Freistaat Unternehmen und Institutionen geehrt, die für den Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit innovativen Ideen und Lösungen einen wesentlichen Beitrag geleistet haben.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 21.05.2017
    Artenvielfalt Thüringens bedroht – Lichtblicke erkennbar
    „Viele Pflanzen und Tiere kämpfen in Thüringen ums Überleben. Deshalb ist Artenschutz eine gemeinsame Aufgabe. Vom Landwirt über den Verkehrsplaner bis zum Hobbygärtner sind alle aufgefordert, achtsam zu sein“, sagte Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund anlässlich des morgigen Internationalen Tags der Artenvielfalt.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 19.05.2017
    Naturschutz und Landnutzer: Gemeinsam für den Erhalt einzigartiger Naturlandschaft an den Ufern der Saale
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in einem feierlichen Akt die achte von insgesamt elf Thüringer Natura 2000-Station „Obere Saale“ eingeweiht.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 19.05.2017
    Ministerin Heike Werner bei Festveranstaltung „25 Jahre Tumorzentrum Erfurt“
    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (LINKE), wird sich am Samstag an der Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Tumorzentrum Erfurt e.V.“ mit einem Grußwort beteiligen.
  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie 19.05.2017
    TLDA unterstützt Einsatzübung des Notfallverbundes Weimar und der Feuerwehr Weimar

    Im Rahmen der einmal jährlich stattfindenden Übung des Notfallverbundes Weimar erfolgte am 18. Mai 2017 unter Mitwirkung des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) eine Einsatzübung der Arbeitsgruppe Notfallverbund mit der Feuerwehr Weimar an der Weimarer Bastille.
  • Thüringer Staatskanzlei 19.05.2017
    Verleihung des Thüringer Denkmalschutzpreises 2017 durch Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff
    Am Mittwoch, dem 14. Juni 2017, 15 Uhr, wird der Thüringer Denkmalschutzpreis 2017 im Angermuseum in Erfurt verliehen. Seit 1994 wird die Auszeichnung für herausragende Leistungen im Bereich der Denkmalpflege vom Freistaat gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen vergeben.
  • Thüringer Staatskanzlei 19.05.2017
    Abschlusskonferenz Runder Tisch Medienstandort
    „Wir wollen wissen, was Sie über den Medienstandort Thüringen denken. Wir wollen fragen, welche Vorstellungen und auch Ideen Sie haben, um Thüringen als Medienstandort weiter zu entwickeln.“ Mit diesen Worten begrüßte Malte Krückels, Thüringer Staatsekretär für Medien in und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund, die rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum „Runden Tisch Medienstandort – Neue Technologien, neues Denken, neue Chancen“ am gestrigen Donnerstag, 18. Mai 2017, im Haus Dacheröden in Erfurt.
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 18.05.2017
    Zukunft des Rennsteigshuttles gesichert

    Das Rennsteig-Shuttle wird auch nach 2017 weiterfahren.
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 18.05.2017
    Erfurt am Wochenende Hauptstadt der Geodäsie
    Keller: „Berufsfeld mit Zukunft – und keine Männerdomäne“

    „Geodäsie ist im Alltag präsent: Ohne Vermessungsexperten gäbe es kein Navi und keine Online-Kartendienste. Das Berufsfeld ist wenig bekannt, aber allgegenwärtig“, so Infrastrukturministerin Birgit Keller. Morgen spricht Keller bei der Bundesmitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Vermessungsingenieure in Erfurt, am Samstag eröffnet Staatssekretär Dr. Klaus Sühl auf dem Erfurter Domplatz den „Tag der Geodäsie“, der besonders das Interesse von Jugendlichen wecken soll.
  • Landesamt für Vermessung und Geoinformation 18.05.2017
    Überprüfen Sie die Genauigkeit Ihres GPS-Empfängers auf der Osterburg!

    Zukünftig kann man auf der Osterburg seinen GPS-Empfänger, zum Beispiel auf dem Handy, auf Genauigkeit überprüfen. Der Referenzpunkt auf der Burgmauer wurde heute enthüllt. Der stellvertretende Leiter des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation, Heinrich Rotthaus, und Bürgermeister Werner Beyer weihten den neuen Referenzpunkt auf der Weidaer Burg gemeinsam ein.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 18.05.2017
    Medieneinladung
    Feierliche Eröffnung der Natura 2000-Station „Obere Saale“ mit Umweltministerin Siegesmund

    Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung der Natura 2000-Station „Obere Saale“ eröffnet Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund die achte von insgesamt 11 Natura 2000-Stationen in Thüringen.
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 18.05.2017
    Öffentlichkeitstermine von Ministerin Werner und Staatssekretärin Ines Feierabend
    Ministerin Werner und Staatssekretärin Feierabend werden in der nächsten Zeit den folgenden Termin wahrnehmen:
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie 18.05.2017
    25 Jahre Bosch Eisenach: „Kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, neue Technologien und innovative Produkte“
    Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), wird am Freitag auf der Wartburg an der Festveranstaltung der Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH teilnehmen und sich für die Landesregierung mit einem Grußwort an die Anwesenden wenden.
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 18.05.2017
    Beitrag gegen Rechtsextremismus
    Thüringens Innenminister Dr. Holger Poppenhäger begrüßt zusammen mit Thüringens Verfassungsschutzpräsidenten Stephan Kramer die heute (Donnerstag, 18.Mai 2017) von Iris Gleicke, Bundesbeauftragten für die neuen Bundesländer, in Berlin vorgestellte Studie „Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland“. Die vom Göttinger Institut für Demokratieforschung erstellte Studie hatte als einen der Studienschwerpunkte auch den Erfurter Herrenberg näher betrachtet.
  • Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales 18.05.2017
    Innenminister unterstützt Zulage für Bedienstete der Feuerwehrschule
    Im heutigen (18. Mai 2017) Kommunal- und Innenausschuss sprach sich Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, für eine finanzielle Unterstützung der Lehrkräfte der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Bad Köstritz aus. „Wir müssen zügig handeln, um mit finanziellen Anreizen die Personalgewinnung in den spezialisierten Bereichen zu forcieren“, betonte der Minister. „Es wäre doch widersinnig, unsere Feuerwehrschule in Bad Köstritz zu einem der modernsten Schulungsorte deutschlandweit auszubauen, wenn uns gleichzeitig die Lehrkräfte abwandern und heute schon Veranstaltungen in Größenordnungen abgesagt werden müssen“, erklärte Poppenhäger und spricht damit das akute Personalproblem der Ausbildungsstätte an.
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 18.05.2017
    Öffentlichkeitstermine von Thüringens Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Birgit Klaubert, und Staatssekretärin Gabi Ohler
    für den Zeitraum 18. Mai bis 26. Mai 2017
  • Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge 18.05.2017
    Beauftragte richtet Fachtag zum „Nachholen von Bildung“ aus
    Fachleute aus Thüringen trafen sich am gestrigen Mittwoch in Erfurt, um über effektive Angebote für junge Zugewanderte mit wenig oder ohne schulische Bildung zu beraten. Denn junge Geflüchtete bringen unterschiedliche schulische und berufliche Erfahrungen mit, einige hatten in ihrem Herkunftsland und während der Zeit ihrer Flucht kaum Gelegenheit zur Teilnahme an einem Schul- beziehungsweise Bildungsangebot.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 17.05.2017
    Siegesmund: Gerechte Verteilung der Netzentgelte soll Stromkunden im Norden und Osten entlasten
    Energieministerin Anja Siegesmund drängt weiter auf eine gerechte Verteilung der Netzentgelte auf alle Stromkunden in Deutschland.
  • Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz 17.05.2017
    Von Ammon folgt Dr. Albin
    Staatssekretärin Dr. Silke Albin wird auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz beenden und aus familiären Gründen wieder nach Berlin zurückkehren.
  • Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz 17.05.2017
    Verbesserung der Kitaverpflegung auf den Weg gebracht
    Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger hat sich im Zuge des gestern vom Kabinett beschlossenen Entwurfs eines Gesetzes über die Neuregelung der Kindertagesbetreuung in Thüringen für eine wesentliche Verbesserung der Mittagsverpflegung in Thüringer Kindertagesstätten stark gemacht.
  • Thüringer Staatskanzlei 17.05.2017
    Leitgedanke der Solidarität muss EU prägen
    60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge steht die Europäische Union an einem Scheideweg. Der Brexit und der Zuspruch für rechtspopulistische Parteien zeigen, dass sich immer mehr Menschen von der Europäischen Union (EU) abwenden, und sich stattdessen dem überholten Modell der Nation zuwenden. Anlässlich der 74. Europaministerkonferenz erklären die Europaminister aus den Bundesländern Brandenburg und Thüringen, Stefan Ludwig und Benjamin-Immanuel Hoff, sowie der Berliner Senator für Europa, Klaus Lederer: „Wir wollen kein Europa der Vaterländer, sondern eine EU, die vom Leitgedanken der Solidarität geprägt ist. Dieser Leitgedanke muss ebenso die Umsetzung einer humanen Migrations- und Flüchtlingspolitik bestimmen.“ – so der Berliner Senator für Europa, Klaus Lederer.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen