03.11.2016
Thüringer Staatskanzlei

Medieninformation 235/2016

Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht Thüringer Verdienstorden an Bernd Moser und Wolfgang Laudenbach

Bernd Moser (Erfurt-Linderbach) und Wolfgang Laudenbach (Gera) erhalten am kommenden Montag (7. November 2016) den Thüringer Verdienstorden. Ministerpräsident Bodo Ramelow wird die Auszeichnung vornehmen.

Thüringens Ministerpräsident sagte vorab: „Es ist eine schöne Aufgabe, zwei Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement in Thüringen auszuzeichnen. Wolfgang Laudenbach und Bernd Moser gehören zu den Menschen in Thüringen, die persönliche Interessen zurückstellen, um sich für das Gemeinwohl zu engagieren. Sie verstehen ihre eigenen Gaben als Aufgabe und sehen im eigenen Vermögen – dem geistigen wie dem materiellen – eine Verpflichtung. Was diese Bürgerinnen und Bürger in und für Thüringen erreichen, dafür empfinde ich großen Respekt.“

Bernd Moser erhält den Thüringer Verdienstorden für seinen langjährigen Einsatz im Technischen Überwachungsdienst Thüringen und für seine Verdienste in der litauisch-deutschen Zusammenarbeit. Als Diplomingenieur für Kfz-Technik baute Bernd Moser mit großem persönlichen Einsatz den TÜV Thüringen auf. Es ist auch ihm zu verdanken, dass der Freistaat Thüringen das einzige Bundesland im Osten ist, das noch über einen eigenständigen und unabhängigen Technischen Überwachungsverein verfügt. Bernd Moser ist damit einer der Wegbereiter der Qualitätsinfrastruktur in Thüringen. Sie ist für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit Thüringens von entscheidender Bedeutung.

Von 1994 bis 2000 wirkte er als Direktor der Deutsch-Litauischen Gesellschaft TÜVLITA. In dieser Zeit hob er den TÜV Litauen mit aus der Taufe. Um die Integration der Staaten des Ostseeraumes in die EU voranzubringen, engagiert sich Bernd Moser auch im Deutsch-Litauischen Forum sowie in der Deutsch-Baltischen Handelskammer. Als Zeichen der besonderen Wertschätzung seiner Arbeit wurde Bernd Moser im Jahr 2002 zum Honorarkonsul der Republik Litauen ernannt.

Wolfgang Laudenbach erhält den Thüringer Verdienstorden für praktisches und politisches Engagement für das einheimische Bäckerhandwerk. Er führt bereits in der 8. Generation eine der ältesten Bäckereien Thüringens, die vor mehr als 220 Jahren als kleine Dorfbäckerei (in der Rhön) gegründet wurde und heute ein erfolgreiches Familienunternehmen mit beinahe 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist. Besonders am Herzen liegt Wolfgang Laudenbach die Förderung des Bäcker- und Konditorennachwuchses. Es ist ihm wichtig, jungen Menschen in Ostthüringen eine Lebensperspektive zu eröffnen. Sein Betrieb bildet seit vielen Jahrzehnten aus und gibt auf diese Weise zugleich die uralten handwerklichen Traditionen an die nächste Generation weiter. Darüber hinaus sorgte Wolfgang Laudenbach als ehrenamtlicher Prüfer der Handwerkskammer Gera dafür, die Leistungen von Gesellen und Meistern objektiv und fair festzustellen.

Ein weiteres Beispiel für das herausragende ehrenamtliche Engagement von Wolfgang Laudenbach ist sein selbstloser Einsatz beim schweren Hochwasser vor drei Jahren. Er und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicherten die Versorgung einer überfluteten Siedlung. Über mehrere Tage stellte er kostenlose Speisen und Getränke zur Verfügung und sorgte so dafür, dass die Flutopfer in Momenten der größten Krise auch Zeichen aufrichtiger Anteilnahme und Menschlichkeit erlebten.

Termin: Montag, 7. November 2016, 14:00 Uhr
Ort: Erfurt, Regierungsstraße 73, Thüringer Staatskanzlei, Barocksaal


Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Bei Interesse an Fotos von der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Bernd Edelmann (bernd.edelmann{at}tsk.thueringen{punkt}de bzw. 0361/57 321-1410).

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen