16.02.2017
Thüringer Staatskanzlei

Medieninformation 28/2017

Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht Verdienstkreuze am Bande und Verdienstmedaille für außerordentliches ehrenamtliches Engagement

Am kommenden Dienstag (21. Februar 2017) überreicht Ministerpräsident Bodo Ramelow im Auftrag des Bundespräsidenten Joachim Gauck fünf Thüringerinnen und Thüringern, die sich durch ihr außerordentliches Engagement verdient gemacht haben, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Prof. Dr. med. habil. Reinhard Fünfstück aus Jena erhält für seinen Einsatz für die Medizin, die Kunst und die Kultur das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Professor Dr. Fünfstück ist als Ärztlicher Direktor des Sophien-Hufeland-Klinikums Weimar tätig und vertritt Thüringen seit vielen Jahren und weit über seine beruflichen Pflichten hinaus ehrenamtlich in vielen hochkarätigen Gremien. Darunter zählen sein Wirken als Vizepräsident des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte auf Bundesebene, die Funktion des Sektionsleiters Innere Medizin der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer in Thüringen, aber auch sein Vorsitz des Förder- und Freundeskreises des Deutschen Nationaltheaters/Staatskapelle Weimar, wo er sich für die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler einsetzt. Darüber hinaus machte sich Prof. Dr. Reinhard Fünfstück durch wissenschaftliche Arbeiten, unter anderem zur Behandlung von Harnwegsinfektionen und Diabetes, verdient.

Gudrun Löffler aus Wünschendorf/Elster erhält das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr äußerst vielfältiges, jahrzehntelanges Engagement auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für den Leichtathletik-Sport. Gudrun Löffler war 1990 maßgeblich am Zusammenschluss der Leichtathletikverbände der DDR und BRD beteiligt und wurde danach in das Präsidium des gemeinsamen Verbandes gewählt. In ihrer Funktion als Vizepräsidentin leistete sie einen großen Beitrag, das Ansehen und den Ruf Ostdeutschlands, insbesondere Thüringens, voranzubringen. Nach ihrem Wechsel zum Thüringer Leichtathletikverband hat Gudrun Löffler als Präsidentin und später als Ehrenpräsidentin kontinuierlich Verantwortung übernommen. Durch ihren Einsatz konnten in den vergangenen Jahren zwei Leichtathletik-Fördervereine in Jena und Gera gegründet und in Gera die Nachwuchsförderung entwickelt werden. Gudrun Löffler organisiert den Schulwettstreit um den Heike-Drechsler-Pokal in Thüringen, sie ist Ideengeberin für das Heike-Drechsler-Stipendium.

Detlev Schilling aus Weimar wird das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Er setzt sich seit vier Jahrzehnten für die Interessen der Gehörlosen und Schwerhörigen ein. Schon 1977 war Detlev Schilling Gründungsmitglied der Gruppe der Schwerhörigen des Gehörlosen- und Schwerhörigenverbandes in der DDR. Mitte der Neunzigerjahre entwickelte er das Konzept für das erste Thüringer Hörmobil, das durch die Gemeinden fährt und Hörgeschädigte und ihre Angehörige individuell berät. Aufgrund des Erfolges setzte er die Idee später und in nahezu vollkommener Eigenregie auch auf Bundesebene um. In diesem Zeitraum und darüber hinaus war er ebenso hauptamtlicher Geschäftsführer des Deutschen Schwerhörigenverbandes in Berlin. Nach seinem dortigen Engagement wirkte Detlev Schilling als Gründungsmitglied und ehrenamtlicher Vorsitzender des DSB Landesverbandes Mitteldeutschland e.V..

Hans Siegmund aus Heroldishausen wird das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Seit über 65 Jahren ist er ehrenamtlicher Organist in seiner Gemeinde und begleitet die Menschen seither zu jedem Gottesdienst, wie Taufe, Hochzeit, Beerdigungen oder anderen Anlässen, mit seiner Kunst. Ob bei der Wiederbelebung und Pflege der fast 1000-jährigen Beziehungen zum Stift Kaufungen, den schwierigen Restaurierungs- und Bauarbeiten in den Achtzigerjahren am Pfarrhaus der Kirchgemeinde, der Organisation von Restaurierung und Finanzierung des Kirchturms sowie der Malerarbeiten in der Kirche – Hans Siegmund hat sich auch durch die teils schwierigen Bedingungen in der DDR nie von seinem Weg abbringen lassen und sich stets für seine Gemeinde eingesetzt. Zudem arbeitete er die historischen Zusammenhänge der Gemeinde durch die Jahrhunderte auf, archivierte altes Schriftgut und bereitete eine Ausstellung vor.

Wolfgang Zweigler aus Erfurt erhält die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Er hat sich über Jahrzehnte hinweg für die evangelische Kirche und die Stadt Erfurt engagiert. Wolfgang Zweigler war jahrelang im Gemeindekirchenrat tätig und kümmert sich vor allem um die bedürftigen und alten Menschen und Menschen mit Behinderung. Dies tat er auch in Funktion des Bürgerbeauftragten und des Beauftragen für Menschen mit Behinderung der Stadt Erfurt, indem er beispielsweise die Idee zu der Arbeitsgruppe „Barrierefreies Erfurt“ entwickelte. Die Gruppe vergibt anhand von erarbeiteten Kriterien ein Siegel für Einrichtungen wie Praxen, die eine hervorragende Barrierefreiheit garantieren und sorgt somit dafür, dass die Schaffung von Barrierefreiheit in der Landeshauptstadt weiter voranschreitet. Ebenso hat Wolfgang Zweigler seit 2006 den Vorsitz der Krämerbrückenstiftung inne, in dessen Funktion er sich beispielhaft für die historiengerechte Nutzung des mittelalterlichen Denkmals einsetzt.

Termin: Dienstag, 21. Februar 2017, 14:00 Uhr
Ort: Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu der Veranstaltung sehr herzlich eingeladen. Bei Interesse an Fotos wenden Sie sich bitte an Bernd Edelmann: bernd.edelmann{at}tsk.thueringen{punkt}de bzw. 0361/ 57-3211410.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen