Medieninformationen

  • Thüringer Staatskanzlei 14.12.2017
    Termininformation:
    Ministerpräsident Bodo Ramelow beim traditionellen Chanukka-Ball

    Zum Höhepunkt des diesjährigen Chanukka-Festes findet am Sonntag, den 17. Dezember, der Chanukka-Ball im Erfurter Kaisersaal statt. Ministerpräsident Bodo Ramelow wird den Ball mit einem Grußwort eröffnen.
  • Thüringer Staatskanzlei 14.12.2017
    963. Sitzung des Bundesrates am 15. Dezember 2017
    Am Freitag, dem 15. Dezember 2017, kommt der Bundesrat turnusmäßig zu seiner 963. Sitzung zusammen. Es ist die letzte Sitzung im Jahr 2017 und erneut stehen zahlreiche Rechtsakte der Europäischen Union auf der Tagesordnung. Thüringen bringt eigene Initiativen in den Bundesrat ein: Entschließung des Bundesrates – Anwendungsregelungen Glyphosat (TOP 26) und Entschließung des Bundesrates zur Entfristung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze (TOP 27).
  • Thüringer Staatskanzlei 12.12.2017
    Europaminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff unterzeichnet #CohesionAlliance
    Der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Thüringer Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, hat heute im Namen der Thüringer Landesregierung den Kampagnenaufruf „#CohesionAlliance für eine starke EU-Kohäsionspolitik nach 2020 unterzeichnet“. Zuvor hat das Kabinett die Teilnahme an der vom Ausschuss der Regionen ins Leben gerufenen Kampagne beschlossen. Sie fordert, dass die Kohäsionspolitik durch den EU Haushalt nach 2020 stärker, wirksamer, sichtbarer und zugänglicher für alle Regionen in der Europäischen Union werden muss.
  • Thüringer Staatskanzlei 11.12.2017
    Ministerpräsident Bodo Ramelow, Ministerin Heike Taubert und Ministerin Anja Siegesmund besuchen „Restaurant des Herzens“
    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow besucht gemeinsam mit Ministerin Heike Taubert und Ministerin Anja Siegesmund am morgigen Dienstag, 12. Dezember 2017, das „Restaurant des Herzens" der Evangelischen Stadtmission Erfurt. Seit dem 6. Dezember ist die Einrichtung geöffnet und bietet bis zum 28. Januar 2018 bedürftigen Menschen täglich ein warmes Mittagessen sowie Kultur und Unterhaltung an.
  • Thüringer Staatskanzlei 11.12.2017
    Gemeinsame Medieninformation mit der Stadt Jena und dem Theaterhaus Jena
    Geschäftsführer des Theaterhauses Jena wechselt nach Berlin

    Ein ruhiger, aber engagierter Macher verlässt Jena: Marcel Klett, Geschäftsführer des Theaterhauses Jena, wechselt nach Berlin. Ab dem 1. August wird er als Geschäftsführender Direktor des Maxim Gorki Theaters in Berlin tätig sein.
  • Thüringer Staatskanzlei 08.12.2017
    Weihnachtsbesuche von Ministerpräsident Bodo Ramelow
    Seine traditionellen Weihnachtsbesuche führen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in diesem Jahr nach Ostthüringen. Am kommenden Montag, 1‎1. Dezember, wird er in verschiedenen Einrichtungen Menschen besuchen, die während der Feiertage ihren Dienst tun und für andere da sind.
  • Thüringer Staatskanzlei 08.12.2017
    Fotohinweis
    Stollenanschnitt in der Thüringer Staatskanzlei mit Stollenkönigin Emely I.

    Ministerpräsident Bodo Ramelow empfängt auch in diesem Advent die diesjährige Stollenkönigin Emely I. zum gemeinsamen Stollenanschnitt und zur Verkostung des Gebäcks in der Thüringer Staatskanzlei.
  • Thüringer Staatskanzlei 07.12.2017
    Für Opfer und Betroffene - Länderübergreifende Initiative zur Entfristung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze
    Auf Initiative der Thüringer Landesregierung wird gemeinsam mit den Ländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt ein Entschließungsantrag in den Bundesrat am 15. Dezember 2017 eingebracht. Ziel ist es, aus den SED-Unrechtsbereinigungsgesetzen die bestehende Antragsfrist zum 31. Dezember 2019 auf Rehabilitierung von erlittenem SED-Unrecht im Interesse der betroffenen Menschen zu streichen.
  • Thüringer Staatskanzlei 07.12.2017
    Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht Ehrenbriefe an verdiente Thüringerinnen und Thüringer
    Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht am kommenden Samstag, 9.Dezember, den Ehrenbrief des Freistaats Thüringen. Geehrt werden 17 Thüringerinnen und Thüringer, die sich seit langem auf ganz unterschiedlichen Gebieten – im sozialen, politischen oder gesellschaftlichen Bereich – für den Freistaat engagieren. Mit dem Ehrenbrief des Freistaats wird eine Ehrennadel überreicht.
  • Thüringer Staatskanzlei 01.12.2017
    Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
    Am kommenden Montag, 4. Dezember 2017, überreicht Ministerpräsident Bodo Ramelow im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vier Thüringerinnen und Thüringern, die sich durch ihr außerordentliches Engagement verdient gemacht haben, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Geehrt werden mit dem Verdienstkreuz am Bande Ralf Lindemann aus Heilbad Heiligenstadt und Dr. Peter Traut aus Straufhain sowie mit der Verdienstmedaille Doris Gehrhardt aus Crawinkel und Volkmar Manß aus Reinstädt.
  • Thüringer Staatskanzlei 01.12.2017
    Terminhinweis:
    Einladung zum Thüringer Adventskonzert

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Bevollmächtigte des Freistaats Thüringen beim Bund, Malte Krückels, laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Adventskonzert.
  • Thüringer Staatskanzlei 30.11.2017
    Kooperationsprojekt Mühlhäuser Museen und Klassik Stiftung Weimar
    Die Mühlhäuser Museen und die Klassik Stiftung Weimar planen für 2018 ein landesweit einzigartiges Kooperationsprojekt. Die überregional bedeutende Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke des Weimarer Schlossmuseums wird in einem der größten gotischen Kirchenbauten Thüringens – der Mühlhäuser Marienkirche – für die kommenden Jahre museal präsentiert werden.
  • Thüringer Staatskanzlei 29.11.2017
    Verleihung des KULTURRIESEN – Kulturminister Hoff überreicht Förderpreis
    Die sieben nominierten Kulturvereine und Projekte kommen in diesem Jahr aus ganz Thüringen: aus Hildburghausen, Ilmenau, Mühlhausen, Bad Klosterlausnitz, Jena und Weimar. Der Sieger wird zur Preisverleihung am 1. Dezember in Erfurt durch Kulturminister Hoff bekanntgegeben.
  • Thüringer Staatskanzlei 29.11.2017
    Unglaubliche Weihnachten – Ministerpräsident Bodo Ramelow und Grundschulkinder schmücken gemeinsam den Baum
    „Ihr Kinderlein kommet“ heißt es am Freitag (1. Dezember 2017) in der Thüringer Staatskanzlei. Gemeint ist damit aber nicht das kirchliche Weihnachtslied aus dem 18. Jahrhundert; vielmehr werden Schülerinnen und Schüler der Erfurter Grundschule „Thomas Mann“ – genau genommen das Schülerparlament – zu Gast sein und gemeinsam mit Ministerpräsident Bodo Ramelow einen Weihnachtsbaum schmücken.
  • Thüringer Staatskanzlei 24.11.2017
    Terminhinweis:
    Bodo Ramelow zur Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt: Von gelebter Inklusion profitieren beide Seiten

    Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt – dieses Thema steht im Mittelpunkt des Besuches von Ministerpräsident Bodo Ramelow am Montag, 27. November 2017, bei der Integrationsfirma DeColor 24 gGmbH in Saalfeld.
  • Thüringer Staatskanzlei 23.11.2017
    Terminhinweis:
    Verleihung des Thüringer Märchen- und Sagenpreises 2017 an Nazli Cevik Azazi

    Die diesjährige Verleihung des Thüringer Märchen- und Sagenpreises findet am Freitag, den 24.11.2017, um 20 Uhr im Meininger Theatermuseum statt. Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter (SPD) spricht ein Grußwort.
  • Thüringer Staatskanzlei 23.11.2017
    962. Sitzung des Bundesrates am 24. November 2017
    Am Freitag, dem 24. November 2017, kommt der Bundesrat turnusmäßig zu seiner 962. Sitzung zusammen. Zu erwarten ist eine sehr kurze Sitzung, denn die Tagesordnung enthält nur 15 Punkte. Brandenburg, Berlin und Thüringen werden eine Initiative zur Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz einbringen. Ansonsten geht es um Rechtsakte der Europäischen Union und Verordnungen der (geschäftsführenden) Bundesregierung. Bundesgesetze werden nicht beraten.
  • Thüringer Staatskanzlei 23.11.2017
    Antrittsbesuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Thüringen – Aufruf zur Akkreditierung
    Am 5. und 6. Dezember 2017 wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu seinem Antrittsbesuch in Thüringen erwartet. Dieser steht unter dem Motto „Orte der Demokratie“ und wird den Bundespräsidenten und seine Frau Elke Büdenbender nach Erfurt und Mühlhausen führen. Ministerpräsident Bodo Ramelow wird die Gäste an beiden Tagen begleiten.
  • Thüringer Staatskanzlei 22.11.2017
    Terminhinweis:
    Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff bei Programmpräsentation der Thüringer Bachwochen 2018

    Der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Thüringer Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, nimmt am Donnerstag, dem 23. November 2017, an der Programmpräsentation der Thüringer Bachwochen 2018 Zughafen in Erfurt teil. Pünktlich zum Erscheinen des neuen Festivalprogramms möchten die Initiatoren der Festspiele über die inhaltlichen Höhepunkte der Thüringer Bachwochen 2018 informieren. Gesprächspartner der Veranstaltung werden neben Minister Hoff der Vorsitzende der Thüringer Bachwochen e.V., Prof. Silvius von Kessel, und der Geschäftsführer Christoph Drescher sein.
  • Thüringer Staatskanzlei 20.11.2017
    Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht Bundesverdienstorden
    Am kommenden Mittwoch, den 22. November 2017, überreicht Ministerpräsident Bodo Ramelow im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vier Thüringerinnen und Thüringern, die sich durch ihr außerordentliches Engagement verdient gemacht haben, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Geehrt werden Christa Lange aus Sondershausen, Bernhard Helbing aus Bad Langensalza, Alfred Hertel aus Jena sowie Dittmar Heyder aus Arnstadt.
  • Thüringer Staatskanzlei 17.11.2017
    Terminhinweis:
    Zum Volkstrauertag am Sonntag: Ministerpräsident Bodo Ramelow dankt dem Landesverband Thüringen im Volksbund der Kriegsgräberfürsorge für seine engagierte Friedens- und Versöhnungsarbeit

    „Friedensarbeit und Versöhnung sind zwei Seiten einer Medaille“, sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow anlässlich des Volkstrauertages an diesem Sonntag. Er würdigt den Landesverband Thüringen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge für seine engagierte Friedens- und Versöhnungsarbeit.
  • Thüringer Staatskanzlei 15.11.2017
    Terminhinweis:
    Hoff bei Tagung und Podiumsdiskussion zum neuen Museumsquartier in Weimar – Chancen und Probleme bei der Entwicklung einer Topographie der Moderne

    Unter dem Titel »Topographie der Moderne – Weimar neu deuten« findet am Donnerstag, 16. November 2017, eine Podiumsdiskussion über Chancen und Probleme bei der Entwicklung einer Topographie der Moderne für Weimar statt. Kernpunkt der Veranstaltung ist die Gestaltung des neuen Museumsquartiers mit dem bauhaus museum weimar als Knotenpunkt. Vorab hält der Minister auf der dreitägigen Konferenz- einen Vortrag über „Das Bauhaus und die umkämpfte Moderne in Thüringen“.
  • Thüringer Staatskanzlei 14.11.2017
    Terminhinweis:
    Ministerpräsident Bodo Ramelow bei Vorstellung des Projektes „Der lange Weg der Schokolade“

    Alexander Kühn, Goldhelm-Chocolatier und Thüringens Unternehmer des Jahres 2017, und Guido Kunze, über Thüringens und Deutschlands Grenzen hinaus bekannter Extremradsportler, planen ein ganz besonderes Projekt. Unter dem Motto „Der lange Weg der Schokolade“ will Guido Kunze im kommenden Frühjahr in Ecuador eine „Kakao-Tour“ starten, die nach etwa sechs Wochen in Erfurt endet.
  • Thüringer Staatskanzlei 10.11.2017
    Flohzirkus, Poolparty, Achterbahn – Vorlesetag an Thüringer Kitas und Schulen
    Das wilde Uff, Hirsch Heinrich, Tiger und Bär – auf diese und andere Helden dürfen sich Thüringer Kita- und Grundschulkinder in der kommenden Woche ganz besonders freuen. Ministerpräsident Bodo Ramelow und seine Kabinettkollegen werden zu Gast sein und aus den beliebten Kinderbüchern lesen. Anlass ist der bundesweite Vorlesetag am Freitag (17. November 2017), der seine mittlerweile 14. Auflage erfährt.
  • Thüringer Staatskanzlei 10.11.2017
    Kulturstaatssekretärin Winter übergibt erstes Qualitätssiegel „Erlesene Bibliothek“ an die Stadtbibliothek Eisenach
    Die Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei, Dr. Babette Winter (SPD), übergibt am Montag, 13. November 2017, das Qualitätssiegel „Erlesene Bibliothek“ an die Stadtbibliothek Eisenach. Die Zertifizierung, die zum ersten Mal ausgelobt wird, bekommt die Stadtbibliothek Eisenach für ihr nutzerorientiertes Dienstleistungsangebot. Die Verleihung dieses Titels ist für die Dauer von fünf Jahren angelegt.
  • Thüringer Staatskanzlei 10.11.2017
    Landesregierung beteiligt sich an Ökumenischer Friedensdekade
    Eröffnung der Wanderausstellung „Bekenntniszeichen – Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche“ am Sonntag in Erfurt und Podiumsgespräch mit Staatssekretärin Dr. Babette Winter (SPD)
  • Thüringer Staatskanzlei 10.11.2017
    Kreisbereisung des Ministerpräsidenten – Ramelow besucht den Landkreis Hildburghausen
    Am Montag, den 13. November, setzt Ministerpräsident Bodo Ramelow seine Kreisbereisungen fort. Auf Einladung von Landrat Thomas Müller wird er den Landkreis Hildburghausen besuchen.
  • Thüringer Staatskanzlei 09.11.2017
    „Ein Schritt in die richtige Richtung“ – Ministerpräsident Bodo Ramelow und Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf zum Opel-Zukunftskonzept
    Als „einen Schritt in die richtige Richtung“ bewerten sowohl Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf als auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow das heute (9. November) vorgestellte Opel-Zukunftskonzept. Das vom französischen PSA-Konzern (Peugeot Société Anonyme) übernommene Unternehmen gab bekannt, dass betriebsbedingte Kündigungen und Werkschließungen nicht geplant seien. Mit den Arbeitnehmern wird über die genaue Ausgestaltung und konkrete Zeiträume der Konzeptinhalte noch verhandelt.
  • Thüringer Staatskanzlei 09.11.2017
    20 Jahre Messe Erfurt – Ministerpräsident Bodo Ramelow: „Erfurt auf dem Weg zum führenden Kongress- und Messeplatz in der Mitte Deutschlands“
    Die Messe Erfurt begeht ihr 20jähriges Bestehen – mit einer Festveranstaltung am morgigen Freitag (10. November 2017, 12 Uhr). Ministerpräsident Bodo Ramelow, der ein Grußwort halten wird, betont vorab: „Die Messe Erfurt ist nicht nur ein Markenzeichen für den Messe- Kongress- und Eventstandort Thüringen und Symbol für seine Innovationskraft, sie spiegelt die erfolgreiche Entwicklung, die unser Freistaat seit seiner Wiedergründung genommen hat, auf beeindruckende Weise wider.“ Kurze Wege, gute Verkehrsanbindung, hervorragender Service – nach 20 Jahren habe sich die Messe Erfurt als zweitgrößter Messestandort in den neuen Ländern fest etabliert.
  • Thüringer Staatskanzlei 08.11.2017
    Ministerpräsidenten befürchten drastischen Stellenabbau bei Siemens
    Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD), der Ministerpräsident von Brandenburg Dietmar Woidke (SPD), der Ministerpräsident von Sachsen Stanislaw Tillich (CDU) und der Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow (Linke) warnen gemeinsam vor dem geplanten radikalen Umbau bei Siemens und möglichen strukturpolitischen Auswirkungen für die betroffenen Regionen in Ostdeutschland. Betroffen sein könnten die Siemens-Standorte in Berlin, Ludwigsfelde (Brandenburg), Leipzig, Erfurt und Görlitz. Insgesamt wird ein Wegfall von mehr als tausend Arbeitsplätzen befürchtet.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen