Euro-Tandem-Tour 2016

Eurotandemtour
Ministerpräsident Ramelow (Bildmitte) auf dem Tandem mit dem Thüringer Behindertenbeauftragten Leibiger (links)

Ministerpräsident Bodo Ramelow verabschiedete am Mittwoch, 24. August, den Thüringer Behindertenbeauftragen, Joachim Leibiger, zur Euro-Tandem-Tour 2016. Gemeinsam fuhren sie auf einem Tandem eine Abschiedsrunde um die Thüringer Staatskanzlei.

„Menschen mit Behinderung sehen sich täglich mit verschiedensten Problemen konfrontiert. Aktionen wie die Euro-Tandem-Tour machen darauf aufmerksam, wie viele dieser Hürden vermieden werden könnten“, so Ramelow vorab.

„Ein Tandem im Gleichtakt ist ein Vorbild für alle gesellschaftlichen Bereiche, in denen Inklusion gefordert ist“, so BMB Leibiger. „Wir werden gegen die Isolation und für die Freude am Leben in die Pedale treten, weil wir dazu beitragen wollen, Grenzen jeder Art abzubauen.“

Unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments fahren auf der diesjährigen Euro-Tandem-Tour 51 Radfahrer sowie neun Betreuer auf einer Strecke von ca. 1.100 km durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die sehenden Fahrer werden dabei unterstützt von blinden und sehbehinderten Co-Piloten. Die im Zweijahrestakt stattfindende Tour soll für ein besseres Verständnis gegenüber Menschen mit Behinderung werben. www.tandem-pro-retina.de

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen