Landesarchiv Thüringen

"Luxemburger in der Polizei des NS-Staates"

Blick in die Ausstellung in Berlin Am 5. April 2017 wurde in der Vertretung des Freistaates Thüringen in Berlin die Ausstellung "Luxemburger in der Polizei des NS-Staates" eröffnet. Die Kooperationsausstellung von Polizeimuseum Luxemburg, Militärmuseum Diekirch, Bildungszentrum der Thüringer Polizei und Landesarchiv Thüringen thematisiert die Geschichte der Luxemburger Freiwilligenkompanie. Dabei wird u. a. der Kontext zur Ausbildung in Weimar sowie zu Restriktionen des NS-Staates gegen Angehörige der Kompanie hergestellt, die zum Teil in Konzentrationslager – darunter Buchenwald – kamen. mehr

  • Das Gebäude des Staatsarchivs im Schloß Altenburg

    Altenburg

    Schloss mehr
  • Sitz des Thüringischen Staatsarchivs Gotha

    Gotha

    Perthes-Forum mehr
  • Greiz

    Greiz

    Staatsarchiv mehr
  • Meiningen

    Meiningen

    Schloss Bibrabau mehr
  • Schloss Heidecksburg

    Rudolstadt

    Schloss Heidecksburg mehr
  • Gebäude Beethovenplatz

    Weimar-Beethovenplatz

    (Bestände bis 1920) mehr
  • Marstall

    Weimar-Marstall

    (Bestände ab 1920) mehr