Herr Leibiger im Opel


53. Treffen Der Beauftragten


Herr Leibiger gemeinsam mit Ministerpräsident Ramelow auf einem Tandem


Quelle Thüringer Staatskanzlei
Dsc 0159


Team des Behindertenbeauftragten


Herzlich willkommen!

Das Amt des Thüringer Beauftragten für Menschen mit Behinderungen wurde am 1. August 2004 mit der Absicht geschaffen, den Menschen mit Behinderungen im Freistaat einen Ansprechpartner und einen Anwalt ihrer Interessen zur Seite zu stellen.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am 22. Dezember 2015 Joachim Leibiger zum neuen Behindertenbeauftragten des Freistaates ernannt. Joachim Leibiger folgt damit Dr. Paul Brockhausen, der im Juli 2015 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Joachim Leibiger hat das Amt zum 1. Januar 2016 angetreten.

Das Büro des Beauftragten steht Ihnen mit seinen Mitarbeitern als Ansprechpartner für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Kontaktdaten

Medieninformationen

Informativ

    • Preisträger Inklusionspreis

      31.08.2017 Erster Inklusionspreis des Thüringer Sports

      Der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen des Freistaates Thüringen stiftet gemeinsam mit dem Landessportbund Thüringen, dem Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband und dem Special Olympics Thüringen im Jahr 2017 erstmals einen Inklusionspreis im Thüringer Sport. mehr
    • Vorstellung einer Broschüre in Leichter Sprache der Landtagsfraktion BÜNDNIS90/Die Grünen

      07.08.2017 Gemeinsam mit dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen der Thüringer Landesregierung, Herrn Joachim Leibiger, stellten heute der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, Dirk Adams, und die sozial- und gleichstellungspolitische Sprecherin Babett Pfefferlein die Fraktionsbroschüre der grünen Landtagsfraktion in leichter Sprache vor. mehr
    • Neuer Service des MDR in Leichter Sprache

      Es ist das erste derartige Angebot eines ARD-Senders zur Bundestagswahl 2017. Der Sender erklärt von Briefwahl bis zur Wahlbenachrichtigung zum Nachlesen alle Aspekte rund um die Wahl am 24.09.2017. Am Tag der Wahl werden die wichtigsten Entwicklungen in einer Tageszusammenfassung ergänzt. Der Service endet nach einer Woche. Wöchentlich gibt es den Nachrichtenrückblick, jeden Freitag ab 17:00 Uhr. mehr
    • 53. Treffen der Beauftragten aus Bund und Ländern am 18./19.05.2017 in Magdeburg

      Die Behindertenbeauftragten des Bundes und der Länder verabschiedeten auf ihrem 53. Treffen in Magdeburg am 18./19.05.2017 die Magdeburger Thesen im Zeitalter "4.0".

      Hier geht es zum Inhalt der Erklärung. mehr
    • Behindertenbeauftragter und Bundesagentur loben Inklusionspreis für Ostthüringen aus

      Joachim Leibiger und Kay Senius: „Menschen mit Behinderungen sind wertvolle Fachkräfte!“ Erfurt/Halle. Thüringens Behindertenbeauftragter Joachim Leibiger und der Vorsitzende der Geschäftsführung der BA-Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen, Kay Senius, haben heute den Startschuss für den Inklusionspreis „Bewusst anders!?“ gegeben. Alle Informationen finden Sie hier: mehr
    • Tagung der Schwerbehindertenvertretungen des Geschäftsbereichs des TMIL am 08.03.17 in Gotha

      Am 08.03.2017 eröffnete Herr Leibiger die Tagung der Schwerbehindertenvertretungen des Geschäftsbereiches des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft im Amt für Landentwicklung und Flurordnung in Gotha. mehr
    • 01.12.2016 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention - Chancen und Ausblick

      Hier finden Sie die Materialien zur Veranstaltung... mehr
    • 30.11.2016 Fachtag "Kein Anschluss unter dieser Linie?!"

      Hier finden Sie die Materialien zur Veranstaltung... mehr
    • Minister Tiefensee und Herr Leibiger im Gespräch

      Inklusion in Arbeit und Wirtschaft 4.0 in Thüringen

      Mit dem Tag der Inklusion am 13.10.2016, rund um den Tag des weißen Stockes, wurden in Weimar die Belange blinder Menschen sowie die gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt im Sinne der Inklusion thematisiert. mehr
    • Pressemittelung zur gemeinsamen Erklärung der Beauftragten für Bund und Länder

      Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, hat am 11.10.2016 eine Pressemitteilung zur gemeinsamen Erklärung der Beauftragten für Bund und Länder zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) veröffentlicht. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: mehr
    • Copyright: MDR/Axel Berger

      TV-Nachrichtenflaggschiff "MDR aktuell" ab 2017 auch mit Gebärdendolmetscher

      Mit dem 5. Jahrestreffen heute, 11.10.2016 in Leipzig, ist der konstruktive Dialog zwischen dem Mitteldeutschen Rundfunk und den Behindertenverbänden fortgesetzt worden. mehr
    • Bild Radiologieführer

      "Radiologie-Führer in Leichter Sprache" vorgestellt

      In der Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Behindertenbeauftragten wurde von Herrn Deising (Pressesprecher Uniklinikum Jena) der "Radiologie-Führer in Leichter Sprache vorgestellt. mehr
    • Präsentation Markus Lorenz, 12.09.16

      Grußwort und Vortrag auf der Veranstaltung "Teilhabe mit Links..." am 12.09.2016 im Thüringer Landtag

      Auf Einladung der Partei DIE LINKE nahm der Behindertenbeauftragte am Fachgespräch zum Gesetzentwurf des Bundesteilhabegesetzes teil. Sein Stellvertreter, Markus Lorenz, hielt einen Vortrag zum Thema. mehr
    • Treffen der Landesbehindertenbeauftragten Mitteldeutschland

      Behindertenbeauftragte von Mitteldeutschland stellen Forderungen in der Behindertenpolitik

      Joachim Leibiger: "Behindertenpolitik in Bund und Ländern vor großen Weichenstellungen" mehr
    • 100 Tage im Amt - Was nun, Herr Leibiger?

      "100 Tage im Amt - Was nun, Herr Leibiger?"

      Der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen des Freistaats Thüringen, Joachim Leibiger, hat in Erfurt anlässlich der ersten 100 Tage seines Amtes eine Neuausrichtung der Politik für Menschen mit Behinderungen angemahnt. mehr
    • Gruppenfoto Beauftragte aus Bund und Ländern

      07./08.06.2016 Behindertenbeauftragte aus Bund und Ländern verabschieden auf ihrem 51. Treffen die Saarbrücker Erklärung

      Die Beauftragten für Menschen mit Behinderungen des Bundes und der Länder trafen sich am 07. und 08.06.2016 auf Einladung der Bundesbeauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Frau Verena Bentele, in Saarbrücken und berieten über aktuelle bundespolitische Themen. Sie verabschiedeten die Saarbrücker Erklärung. mehr
    • Gruppenfoto Beauftragte aus Bund und Ländern

      30.10.2015 Behindertenbeauftragte von Bund und Ländern verabschieden auf ihrem 50. Treffen die Berliner Erklärung zum Bundesteilhabegesetz und Behindertengleichstellungsgesetz

      Auf Einladung der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Frau Verena Bentele, trafen sich die Beauftragten aus den Ländern und berieten über aktuelle bundespolitische Themen. Auf ihrem Jubiläumstreffen verabschiedeten sie die Berliner Erklärung zum Bundesteilhabe- und –gleichstellungsrecht. mehr