Landesportal der Thüringer Polizei

  • Staatskarosse

    Königlicher Besuch

    Am 7. und 8. Februar 2017 besuchte das niederländische Königspaar I.I.M.M. König Willem-Alexander und Königin Máxima den Freistaat Thüringen.
  • Pressekonferenz am 25. Oktober 2016

    Pressekonferenz im Ministerium

    Themen: Evaluationsbericht zur Polizeistrukturreform und länderübergreifender Polizeieinsatz am 25. Oktober
  • Flyer der Kampagne

    Aufklärung tut Not

    Aufklärungskampagne zum Zusammenleben in Deutschland und Verhalten in Notfällen gestartet
  • Polizei Fuer Dich Logo

    Polizei für dich

    Die Polizeiliche Kriminalprävention ist jetzt mit einem neuen Online-Angebot für Kinder und Jugendliche an den Start gegangen.
  • Pk Pks 2015

    Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

    Innenminister Dr. Poppenhäger stellt Polizeiliche Kriminalstatistik sowie die Statistik der Politisch Motivierten Kriminalität vor.
  • Vku Statistik 2015

    Unfallstatistik 2015

    Thüringens Innenminister hat am 22. März 2016 in Erfurt gemeinsam mit dem Präsidenten der Thüringer Landespolizeidirektion die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • Elster

    Ein Profi-Einbrecher packt aus

    Einbruchschutzkampagne
  • Fahrrad

    Tipps für Fahrradfahrer

    Mit dem Rad sicher unterwegs sein bedeutet, einige Schutzmaßnahmen zu beachten und die Verkehrsregeln zu kennen.

Amtseinführung

Innenminister Poppenhäger gratuliert Polizeidirektorin Langguth Polizeidirektorin Heike Langguth ist seit 23. Dezember 2016 die neue Leiterin der Thüringer Bereitschaftspolizei. Mit einem Festakt im Erfurter Rathaus wurde sie am Montag (30. Januar 2017) offiziell von Thüringens Minister für Inneres und Kommunales Dr. Holger Poppenhäger in das Amt eingeführt. Foto: TMIK/J.Schröter mehr

Aktuelle Polizeimeldungen

  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 24.02.2017
    Vermissten Rentner wohlbehalten angetroffen
    Einen seit gestern Abend bei Sonneberg vermissten Rentner konnte die Polizei letzte Nacht nach intensiver Suche wohlbehalten antreffen.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Gotha 23.02.2017
    Fahrzeug samt Werkzeug gestohlen
    In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch stahlen Unbekannte einen Transporter der Marke Opel Movano, der in der Hauptstraße in Rudisleben abgestellt war.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 23.02.2017
    Bei Verkehrskontrolle festgenommen
    Einen per Haftbefehl gesuchten Mann stellten Zivilfahnder der Polizei gestern Abend bei einer Verkehrskontrolle in Rudolstadt.
  • Internet Landespolizeiinspektion Suhl 23.02.2017
    Training am Füßgängerüberweg
    Grundschüler übten am 22.02.2017 in der Karl-Marx-Straße in Suhl das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Bekleidet mit leuchtenden Warnwesten übten die Kinder unter Aufsicht ihrer Lehrer und der Präventionsbeamten der Suhler Polizei das Überqueren
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Gotha 22.02.2017
    Brand in Gartenanlage
    Am Dienstagabend brannten in Arnstadt in der Gartenanlage „Holzhäuser Flur“ in der Ohrdrufer Straße drei Gartenlauben.
  • Polizeistern 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 22.02.2017
    Alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen
    Ein alkoholisierten Autofahrer zogen Polizisten letzte Nacht bei Saalfeld aus dem Verkehr.
  • Internet2 Landespolizeiinspektion Suhl 22.02.2017
    Drogen freiwillig herausgegeben
    Am 22.02.2017 kontrollierten Beamte des Suhler Inspektionsdienstes kurz nach Mitternacht einen 17-Jährigen im Hainbergweg in Suhl. Während der Kontrolle wurde festgestellt
  • 170221 Mi Landespolizeiinspektion Erfurt 21.02.2017
    Brandserie in der Körnerstraße aufgeklärt
    In der Zeit von Oktober 2016 bis Februar 2017 kam es zu insgesamt neun Bränden im Mehrfamilienhaus der Körnerstraße 21 bzw. 22 in 99099 Erfurt.

Termine

  • 17.03.2017

    • Landesportal der Thüringer Polizei
      18:00
      Benefizkonzert des Polizeimusikkorps Thüringen
      Benefizkonzert der Stadt Altenburg, des Landratsamtes Altenburger Land und des Polizeimusikkorps Thüringen in der Stadthalle "Goldener Pflug"
      Plakat zum Download


      bis 17.03.2017

Holland

Eigentümer gesucht!

Sie vermissen Ihr Fahrrad? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort finden Sie von der Polizei sichergestelle Fahrräder, die bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Gebäude Landespolizeidirektion
Behörden und Einrichtungen der Thüringer Polizei

  • Logo von Twitter

    Twitter

    Die Thüringer Polizei auf Twitter mehr

Polizei Thüringens Foto.
13.016 „Gefällt mir“-Angaben

News Feed

+++ Gewalt im Fußball – Erfurter Polizei ermittelt den Täter +++

Am 04. Februar 2017 kam es beim Heimspiel des FC Rot Weiß Erfurt gegen den FSV Frankfurt nach dem Abpfiff auf der Westtribüne zu einer Gewaltanwendung gegen eine unserer Polizeibeamtinnen, für die wir nur schwer angemessene Worte finden können.

Ein 29- jähriger Erfurter der Fankategorie B trat hierbei einer Kollegin zielgerichtet und mit hoher Wucht von der Seite gegen den Kopf, anschließend flüchtete er.

...

Der Gewalttäter konnte rasch von den szenekundigen Beamten der Landespolizeiinspektion Erfurt identifiziert werden. In der Zwischenzeit wurden seine Personalien festgestellt und ein Verfahren eröffnet. Aktuell wird ihm der Prozess wegen des Vorwurfs der Körperverletzung gegen die Kollegin gemacht. Die Staatsanwaltschaft hat hierzu beim Amtsgericht ein beschleunigtes Verfahren beantragt.

Wir wir hörten geht es der Beamtin glücklicherweise wieder gut.

Gegen diese Art gezielter, sinnloser und roher Gewalt gegen Polizeibeamte möchten wir uns ganz deutlich aussprechen. Polizisten sind Menschen. Nachdem sie sich im Dienst für die Gesellschaft engagieren und dabei oftmals ihre eigene Gesundheit riskieren, möchten sie nach der Arbeit gesund und munter nach Hause kommen und ein normales, friedliches Leben mit ihren Familien führen.

Gewalt gegen Polizeibeamte widerspricht dem friedlichen Zusammenleben und entbehrt jeder moralisch vertretbarer Argumentation.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Kollegen, die alles daran legten den Täter schnellstmöglich zu ermitteln.

Das Social Media Team der Thüringer Polizei

#ohneWorte
#keineGewalt
#PolizeiMensch
#WirsindeurePolizei

Mehr anzeigen
100
13
24
Polizei Thüringen hat 2 neue Fotos zu dem Album „🚲 Fahrradfahndungen 🚲“ hinzugefügt.

Eigentümer gesucht!

In diesem Album finden sich aktuelle Fahrradfahndungen der Polizei Thüringen.

Es handelt sich um Fahrräder die u.a. aus Diebstahlshandlungen stammen und bisher keinem Eigentümer zugeordent werden konnten.

...

Auf den Bildern stehen jeweils die Eckdaten zu den Fahrrädern und die Erreichbarkeit der zuständigen Polizeidienststelle.

Sollten Sie hier ein Ihnen bekanntes Fahrrad wieder entdecken, wenden Sie sich bitte an die angegebene Dienststelle.

Dieses Album wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Also fleißig teilen und immer mal wieder reinschauen!

Mehr anzeigen
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bild könnte enthalten: Fahrrad

+++ Stellenausschreibung +++

Unser Polizeiärztliche Dienst sucht Verstärkung!

Ärzte gesucht!

Der Polizeiärztliche Dienst der Polizei Thüringen​ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachärzte (m/w) für Allgemeinmedizin / Innere Medizin und... Psychiatrie/Psychotherapie. 👮🚑

Der Polizeiärztliche Dienst ist u.a. für die polizei- bzw. amtsärztliche Begutachtung, die psychotherapeutische Betreuung nach belastenden Einsätzen, die notfallmedizinische/notärztliche Sicherstellung risikobehafteter polizeilicher Maßnahmen sowie für die Organisation des vorbeugenden Gesundheitsschutzes bei der Thüringer Polizei zuständig.

📝 Alle Infos zu den Stellenausschreibung finden Sie hier:

Mehr anzeigen

+++ Apolda: Interesse am Polizeiberuf? +++

Die regionale Berufsmesse "JOBStation" - Der Weg zum Beruf - gastiert am 18. Februar in der Stadthalle Apolda.

In der Zeit von 13 - 18 Uhr können sich die Besucher an den Ausstellerständen über aktuelle Berufsangebote informieren und an einem Ausbildungsparcours teilnehmen.

...

Unsere Kollegen sind auch vor Ort, es besteht die Chance, sich ausgiebig zum Berufsbild des Polizeibeamten zu informieren!

Die Polizeiinspektion Apolda, in der Bahnhofstraße 23, beteiligt sich mit einer Besichtigung und Führung durch das Polizeigebäude.

Mehr anzeigen
Die „JOBStation“ soll der Startpunkt auf dem Weg zum Beruf sein...
weimarerland.de

+++ Suhl: 🐶 Einblicke in die Spürnasenfortbildung 🐶 +++

Die Ausbildung der Sprengstoffspürhund geht mit der Zeit und dem technischen Wandel. Die Diensthunde und Hundeführer müssen sich den neuen Herausforderungen beim Aufspüren von Spreng- und Explosivstoffen stellen. So sollen die Hunde beispielsweise auch in der Lage sein Stoffe aufzufinden, die als Ausgangsstoffe zur Herstellung von Sprengstoffen dienen.

Aus praktischen Erfahrungen ist bekannt, dass ein Sprengstoffspürhund... bis zu vierzig Explosivstoffe und Stoffgemische differenzieren kann - da kommen technische Ortungsgeräte längst nicht ran. Auch die Wissenschaft ist mit großem Eifer dabei, die Leistungsfähigkeit der Hundespürnasen zu erforschen und zu erklären.

Nun zum praktischen Teil:

Unsere Sprengstoffspürhunde übten in Suhl für die neuen Ausbildungsziele. Diese Woche begann unsere Diensthundstaffel in Südthüringen mit einem Team von Ausbildern die sogenannte „Konditionierung der Hunde auf Ausgangsstoffe für USBV“.

„USBV“ steht für Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen, um deren Ausgangsstoffe es hier geht. Die Hunde sollen lernen diese verschiedenen Stoffe zu erschnüffeln und sie ihrem Hundeführer dann zuverlässig anzuzeigen.

Alle Trainingsteilnehmer, sowohl Mensch als auch Tier, waren sehr motiviert bei der Arbeit. In den Pausen konnten weitere Schritte zur Verbesserung der Aus- und Fortbildung diskutiert werden, welche in künftigen Trainings Beachtung finden.

Einige Einblicke in das Training liefern euch die Hundeführer mit Fotos.

Wir wünschen den Diensthundführern weiterhin viel Erfolg bei ihrer spannenden Arbeit!

Mehr anzeigen
118
4
16
Du findest uns auf Facebook

Logo Propk
Das Präventionsprogramm der Polizeien der Länder und des Bundes

Orchester Thüringer Polizeimusikkorps