29.08.2016
Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

Medieninformation 149/2016

125.000 Euro für die Feuerwehr Bad Frankenhausen

Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, überreichte heute (29. August 2016) in Erfurt dem Bürgermeister der Stadt Bad Frankenhausen, Matthias Strejc, einen Zuwendungsbescheid über 125.000 Euro für die Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Bad Frankenhausen. Der Eigenanteil der Stadt beträgt 282.880 Euro bei geplanten Gesamtkosten von 407.880 Euro. Mit der Beschaffung des Fahrzeuges werden sich im Ausrückbereich der Freiwilligen Feuerwehr Bad Frankenhausen die Sicherstellung des Brandschutzes und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr spürbar verbessern.

Das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug eignet sich zur Aufnahme der feuerwehrtechnischen Beladung und der Mannschaft. Es bildet mit seiner Besatzung, die aus dem Gruppenführer und acht Einsatzkräften besteht, eine selbstständige taktische Einheit. Das HLF 20 dient überwiegend zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zur Durchführung Technischer Hilfeleistungen. Das Fahrzeug ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe ausgerüstet, die eine Förderleistung von 2.000 Liter pro Minute besitzt. In einem fest eingebauten Tank befinden sich mindestens 1.600 Liter Löschwasser.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Frankenhausen ist eine der sechs Stützpunktfeuerwehren im Kyffhäuserkreis und wird neben anderen Feuerwehren auch überörtlich eingesetzt. Im Jahr 2015 rückte die Wehr zu 168 Einsätzen aus, davon waren 46 Brandeinsätze, 98 Hilfeleistungseinsätze und 24 Fehleinsätze durch Fehlauslösung automatischer Brandmeldeanlagen.

Im Jahr 2017 begeht die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Frankenhausen ihr 125-jähriges Gründungsjubiläum. Die Jugendfeuerwehr der Stadt kann im gleichen Jahr das 25-jährige Gründungsjubiläum feiern.

Von 1991 bis 2015 erhielt die Stadt Bad Frankenhausen für die Freiwillige Feuerwehr Zuwendungen in Höhe von 1.039.980,67 Euro.

Sarah Müller
Pressestelle

Innenminister Dr. Holger Poppenhäger überreicht dem Bürgermeister der Stadt Bad Frankenhausen, Matthias Strejc, einen Zuwendungsbescheid über 125.000 Euro.
Innenminister Dr. Holger Poppenhäger überreicht dem Bürgermeister der Stadt Bad Frankenhausen, Matthias Strejc, einen Zuwendungsbescheid über 125.000 Euro. Foto: TMIK

Dieses Foto zum Download (2.1 MB)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen