Thüringer Schlossparks und Stadtgärten aus neuer Perspektive

„Stadtgrün – Schlossgrün“ heißt eine Wanderausstellung des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation, die vom 17. Oktober bis zum 8. November 2016 im Atrium des Innenministeriums in der Erfurter Steigerstraße zu sehen ist und die schönsten Schlossparks und Stadtgärten Thüringens aus einer neuen Perspektive zeigt.

Stadtgrün und Schlossgrün
Susanne Göpfert vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation gelang bei Konzeption und Umsetzung der Ausstellung "Stadtgrün - Schlossgrün" ein ganz neuer Blick auf Thüringens Schlossparks und Stadtgärten. Foto: TMIK/Torsten Stahlberg

Dieses Foto zum Download in Druckauflösung (698.2 kB)

Anke Timmermann und Susanne Göpfert von der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Landesamtes laden zu einer Spurensuche ein. Anhand aktueller und historischer Katasterunterlagen, Luftbilder und topographischer Karten des Thüringenviewers Geoproxy eröffnet sich ein ganz neuer Blick auf die fast jedem Thüringer vertrauten Ansichten. Hinzu kommen weiteren Unterlagen aus Thüringer Archiven, die das städtische und fürstliche Grün des Freistaats beispielhaft dokumentieren.

Der Blumenstadt Erfurt sind gleich mehrere Ausstellungstafeln gewidmet, hat sie sich doch bereits seit dem 18. Jahrhundert zu einer Bastion des Gartenbaus in Deutschland entwickelt. Großen Anteil daran trug Christian Reichart (1685-1775) als Erfurter Ratsherr und Gärtner, der den Gartenbau begründete und protegierte. Allein im 19. Jahrhundert fanden über 100 Gartenbauausstellungen in Erfurt statt. Bis heute haben sie Spuren hinterlassen.

Die heutige ega, im Jahre 1961 als iga - "Internationale Gartenbauausstellung der sozialistischen Länder" - aus der Taufe gehoben, ist ein gutes Beispiel dafür, wie an diese Tradition angeknüpft wird. Bereits 1865 hatten die Erfurter Gärtner ja eine Gartenschau ausgerichtet, die innerhalb von nur einer Woche 30 000 Besucher in ihren Bann ziehen konnte. Internationale Aussteller mit exotischen Exponaten aus Übersee waren damals bereits vertreten. Oft wird diese Erfurter Ausstellung des Jahres 1865 als die Geburtsstunde der Reichs- und Bundesgartenschauen bezeichnet, denen Erfurt mit der Bundesgartenschau 2021 einen neuen Glanzpunkt hinzufügen will.

Torsten Stahlberg
Pressestelle

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen