Einweihung des Amtsgerichts Mühlhausen

Am Dienstag wurde in Mühlhausen das neu gestaltete Amtsgericht am Untermarkt feierlich eröffnet. Justizminister Dieter Lauinger zeigte sich erfreut, dass mit der Baumaßnahme die Anforderungen an ein zeitgemäßes, sicheres und modernes Gerichtsgebäude in vollem Umfang umgesetzt werden konnten. Infrastrukturministerin Birgit Keller übergab dem Direktor des Amtsgerichts, Ralf Wilms, den symbolischen Schlüssel. Die Veranstaltung wurde von Schülern der Musikschule musikalisch umrahmt.

Der historische Gebäude aus dem 13. Jahrhundert wurde in einer mehrjährigen Bauzeit grundhaft saniert. Das Hinterhaus wurde abgebrochen und durch einen modernen Anbau ersetzt. Insgesamt stehen nun in dem Gebäudekomplex sechs Sitzungssäle zur Verfügung. Mit dem Umbau haben sich die Arbeitsbedingungen für die über 80 Bediensteten des Gerichts deutlich verbessert. In dem Gebäude sind  nun auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bisherigen Zweigstelle des Amtsgerichts in Bad Langensalza untergebracht.

Bilder von der Einweihung

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen