EU-Strukturfonds

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich zum Ziel gesetzt, das Entwicklungsgefälle zwischen den starken und schwachen Regionen auszugleichen. Diesen solidarischen Ansatz der Staatengemeinschaft soll die Europäische Kohäsions- und Strukturpolitik umsetzen und damit einen wichtigen Beitrag zum Zusammenwachsen Europas leisten.

Die wichtigsten Instrumente der Strukturpolitik sind die Europäischen Strukturfonds - der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Europäische Sozialfonds (ESF).

Einen Zugang zu sämtlichen von den Organen der Europäischen Gemeinschaften im Internet zur Verfügung gestellten Informationen bieten die Homepages der Europäischen Union  http://ec.europa.eu, des BMWi http://bmwi.de und des BMAS  http://bmas.de

 


Pfeil nach oben
Logo Efre-eu

 

 

 

Aufgabe des Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist es, durch Beteiligung an der Entwicklung und an der strukturellen Anpassung der rückständigen Gebiete und an der Umstellung der Industriegebiete mit rückläufiger Tendenz zum Ausgleich der wichtigsten regionalen Ungleichgewichte in der Gemeinschaft beizutragen (Art. 100 EG Vertrag).

Im Rahmen des Operationellen Programms 2007-2013 werden folgende Schwerpunkte unterstützt:

  • Förderung von Bildung, Forschung und Entwicklung, Innovation
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft
  • Nachhaltige Regional- und Stadtentwicklung
  • Schutz und Verbesserung der Umwelt

Homepage des EFRE OP 2007-2013

 

Im Rahmen des Operationellen Programms 2014-2020 werden folgende Schwerpunkte unterstützt:

  • Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen
  • Förderung der Bestrebungen zur Verringerung der CO2- Emissionen in allen Bereichen  der Wirtschaft
  • Wasserwirtschaft – Risikomanagement und Ressourcenschutz
  • Nachhaltige Stadtentwicklung

Homepage des EFRE OP 2014-2020

 


Pfeil nach oben
Esf Logo 70px

 

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste arbeitsmarktpolitische Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa und zielt auf die Stärkung des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts. Zu diesem Zweck unterstützt der ESF Maßnahmen, deren Ziel es ist, Arbeitslosigkeit zu verhindern, den Zugang zur Beschäftigung und die Beteiligung am Erwerbsleben zu verbessern. Gleichzeitig werden Projekte gefördert, welche die Qualifikationen und Fähigkeiten der Menschen fördern und Diskriminierungen auf dem Arbeitsmarkt bekämpfen.

In der Förderperiode 2014 bis 2020 konzentriert sich der Einsatz des ESF in Thüringen auf die folgenden thematischen Ziele:

  • Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte
  • Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung
  • Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen.“

Homepage des Europäischen Sozialfonds

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen