Aktuell

Unser Informationsangebot

Unsere Beiträge bei Facebook

Letzte Woche war Heike Werner auf ihrer Sommertour im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.
In der Aesculap Apotheke Fandrei informierte sie sich über die Versorgung und Beratung im ländlichen Raum.
Anschließend zeigte uns der Landvolkbildung Thüringen e. V. den entstehenden Naturlehrpfad. Die Beschäftigten werden im Rahmen des Landesprogramms der öffentlich geförderten Beschäftigung gefördert.
Zum Abschluss besuchten wir das Familienzentrum der AWO Rudolstadt, in dem tolle Proje ... kte für und mit allen Altersklassen entstehen.

Mehr anzeigen

Heute ist Internationaler Tag des Kusses! Für alle Kussmuffel hier ein paar Motivationsfakten 😘

Zum 1. Geburtstag der Jumpers am Erfurter Drosselberg konnten die kleinen Piraten ihren neuen Spielplatz mit echten Piratenschiff entern, Ai!

"Damit sich ein Stadtteil gut entwickelt, braucht man nicht nur schöne und bezahlbare Wohnungen. Man muss Räume schaffen, in denen Menschen zusammenkommen", so Heike Werner.

Seit heute ist die neue "Niederlassungsfahrschule" in Ilmenau geöffnet. Gesundheitsministerin Heike Werner war vergangenen Freitag schon einmal zu Besuch bei der jungen Medizinierin Christin Grahmann.

"Viele junge Ärztinnen und Ärzte fürchten das Risiko eine eigene Praxis zu eröffnen. Durch die Stiftung zur Förderung der ambulanten ärztlichen Versorgung in Thüringen können sie als Angestellte der Praxis arbeiten und diese dann nach ein paar Jahren übernehmen, wenn sie sich sicher fühlen", so die Ministerin.

Der 2. Tag der Sommertour führte uns in den Landkreis Hildburghausen. Wir besuchten das Stadttheater Hildburghausen und Harry´s Feintechnik in Eisfeld ( www.harrys-de.com ). Aus dem Schullandheim Heubach wäre Ministerin Heike Werner am liebsten gar nicht mehr weggegangen. Dort findet gerade ein Mediencamp statt, in dem tolle Projekte entstehen.

Du findest uns auf Facebook

Aus der Mediathek

Fachkräfteentwicklung in Thüringen

(25.04.2016)

Die Thüringer Allianz für Berufsbildung und Fachkräfteentwicklung mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und Sozialverbänden nimmt ihre Arbeit auf.

Mittagessen für sozial Benachteiligte

(18.01.2016)

Ministerin Heike Werner teilte warme Mittagsmahlzeiten im "Restaurant des Herzens" in Erfurt aus.

Beitragserhöhung bei gesetzlichen Krankenkassen

(13.01.2016)

Die Erhöhung der Beiträge vieler gesetzlicher Krankenkassen in 2016 wird nur einseitig auf die Arbeitnehmer/-innen umgelegt. Gesundheitsministerin Heike Werner fordert: "Wir müssen zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge zurückkommen.“ Für die Gesunderhaltung der Arbeitnehmer/-innen sollen sich die Arbeitgeber wieder zu gleichen Teilen beteiligen.

Unabhängige Patientenberatung

(30.12.2015)

Die Unabhängige Patientenberatung UPD wird 2016 von einem privaten Anbieter, einem Callcenter, übernommen. Ministerin Werner befürchtet Interessenskonflikte, da dieses Unternehmen, die Sanvartis GmbH, bereits für Krankenkassen arbeitete und befangen sein könnte.

Ein Jahr im Amt

(10.12.2015)

Arbeits- und Sozialministerin Heike Werner blickt auf das Erreichte in 2015 zurück:
"Die Stärkung der sozialen Gerechtigkeit steht bei meiner Arbeit im Vordergrund. Sozial gerecht ist eine Gesellschaft dann, wenn sie für jede und jeden, an jedem Ort und in allen gesellschaftlichen Bereichen Teilhabe ermöglicht."

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen