Jahresempfang der Parität 2017

Ines Feierabend bei ihrem Grußwort des PARITÄTISCHEN Jahresempfangs
Ines Feierabend bei ihrem Grußwort des PARITÄTISCHEN Jahresempfangs

Zum PARITÄTISCHEN Jahresempfang war die Staatssekretärin Ines Feierabend am 01. Februar 2017eingeladen. Die Veranstaltung in der Krügervilla in Neudietendorf stand unter dem Motto „Integration und Inklusion in all ihrer Vielfältigkeit“. Auch im Koalitionsvertrag ist Inklusion als wichtige „Querschnittsaufgabe“ verankert. Ziele sind dabei die Inklusion benachteiligter Bevölkerungsgruppen und die Umsetzung tatsächlicher Gleichstellung. „Inklusion ist in Thüringen gelebte Teilhabe und gelebte Nachhaltigkeit“, sagte Feierabend zum Jahresempfang.

Sie lobte auch die gute und wichtige Zusammenarbeit mit dem PARITÄTISCHEN besonders bei den Themen Armutsbekämpfung, Teilhabe, Pflege, Frauen und Familie sowie Willkommenskultur.

"Wie in jeder großen Familie werden wir nicht immer einer Meinung sein, aber jede sachorientierte Diskussion bringt uns wichtige Schritte voran", so die Staatssekretärin.

Der Nachmittag war auch Startschuss für den Ehrenamtspreis 2017 unter dem Motto "Ehrenamt - der Kitt der Gesellschaft". Der Preis wird sowohl an Einzelpersonen wie auch an Projekte vergeben. Der Bewerbungsschluss ist am 15.April 2017.

Informationen gibt es hier: www.paritaet-th.de/ehrenamt

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen