Klimamessstation der TLUG

Messtelle auf dem Dach der TLUG
Messtelle in 30 Meter Höhe auf dem Dach der TLUG in Jena-Göschwitz

Das Interesse an detaillierten Informationen zum Wettergeschehen und zum Klimamonitoring nimmt angesichts der bereits spürbaren Auswirkungen der globalen Klimaerwärmung auch in Thüringen stetig zu. Seit Juni 2011 befindet sich auf dem Dach der TLUG eine neu errichtete Klimamessstation im Dauerbetrieb. Bestückt mit modernster Messtechnik ist die Station eine wichtige Ergänzung im Umweltdatennetz des Freistaates. Besonderheiten sind die Messung von Wind mit einem Ultraschallanemometer sowie die gleichzeitige Erfassung verschiedener Strahlungskomponenten.
Der Standort im Süden der Stadt Jena (150 m ü. NN) eröffnet bei 30 Meter Gebäudehöhe über dem Erdboden mit freier Luftanströmung und ohne Beschattung vielfältige Auswertungsmöglichkeiten hinsichtlich der speziellen meteorologischen Verhältnisse im Saaletal sowie in Bezug auf benachbarte meteorologische Stationen.

Die Datenaktualisierung erfolgt im 10-Minuten-Takt. Ausgewählte Daten werden auf einer Leuchtanzeige außerhalb der TLUG angezeigt und sind über die  Internetseite des Deutschen Wetter-Daten-Servers (DWDS) aktuell visualisiert.

Online-Visualisierung Messdaten Klimamessstation TLUG-Klimamessstation - aktuelle Messdaten im Internet
Zur Datenansicht auf der Internetseite des Deutschen Wetter-Daten-Servers (DWDS).

Die Messwerte werden zu Tages-, Monats- und Jahreswerten zusammengefasst und grafisch aufbereitet. Bei den folgenden Abbildungen werden die Jahresgänge von Lufttemperatur, Niederschlag, Windgeschwindigkeit und Sonnenscheindauer anhand der Monatswerte für das Jahr 2015 dargestellt.

Desweiteren finden Vergleiche mit umliegenden DWD-Messstationen statt. Aufgrund der guten Datenverfügbarkeit und räumlicher Repräsentanz für die drei größten Thüringer Städte wurden die Stationen Erfurt-Weimar, Gera-Leumnitz und Jena (Sternwarte) ausgewählt. Für diese drei DWD-Messstationen liegen langjährige Zeitreihen vor, die Aussagen über Klimaperioden (30 Jahre) ermöglichen.

Die aktuellen Messwerte der drei DWD-Stationen und der TLUG-Klimamessstation können so mit den langjährigen Mitteln von 1961-1990 und 1981-2010 verglichen werden. Diese 30-jährigen Mittel werden als Kästchen dargestellt. Anhand der Über- oder Unterschreitungen lässt sich eine klimatologische Einordnungen der Monate als z. B. zu warm oder zu kalt durchführen.

Monatswerte des Jahres 2015

Abbildung bzw. Deckblatt zur Beschreibung der Klimamessstation der TLUG Die Beschreibung der Klimamessstation der TLUG
stellt den Standort auf dem Dach der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) in Jena-Göschwitz vor und gibt eine Übersicht zu den verwendeten Messgeräten. Download PDF (2,0 MB)

Bild des Flyers Klimamessstation der TLUG 2011 Flyer - Klimamessstation der TLUG
Download PDF (1,3 MB)

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen