Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

  • Umweltministerin und Stadtwerke-Chef nehmen eine Ladesäule für E-Autos in Betrieb.

    Grün tanken vor dem Umweltministerium und bald in ganz Thüringen: Flächendeckendes Stromtanksäulennetz kommt

    Bis zu 2.500 Hektar Wald sollen sich naturnah entwickeln und Teil eines Thüringer Wildnisnetzes werden

    mehr
  • Faire Netzentgelte

    Umweltministerin Anja Siegesmund: Einheitliche Strom-Netzentgelte längst überfällig

    mehr
  • Thüringer Energie- und Klimaschutzstrategie

    Dialogprozess für gutes Klima: Integrierte Energie- und Klimaschutzstrategie wird 2017 erarbeitet

    mehr
  • Lp Gewässerschutz Slider

    Landesprogramm Gewässerschutz - das Gesundheitsprogramm für Thüringens Gewässer

    mehr
  • Klimapavillon

    Klimaschutz erlebbar machen: Der Klima-Pavillon wird im neuen Jahr zentrale Anlaufstelle für alle Klimafragen

    mehr

Medieninformationen

Topthemen

    • Hochwasser 2013 in Treben

      Landesprogramm Hochwasserschutz 2016 - 2021

      Das Programm umfasst mehr als 3.200 Einzelmaßnahmen, die von der Umsetzung baulicher Maßnahmen über die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zur Stärkung der kommunalen Gefahrenabwehr reichen. mehr
    • Muschelkalkhang mit Wacholderbüschen

      Thüringens Natura 2000-Stationen

      Seit April 2016 sichern und entwickeln die ersten Stationen Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen. Bis zum Jahr 2017 werden elf Natura 2000-Stationen die Arbeit aufnehmen. mehr

Medientermine

  • 19.01.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      12:00
      Ministerin Siegesmund
      32 Thüringer Energieversorger starten Kooperation zum Aufbau eines landesweiten Ladenetzes für E-Fahrzeuge

      Ort: Gelände der Thüringer Landesgartenschau, Adolf-Aber-Straße, 99510 Apolda
    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      15:00
      Ministerin Siegesmund
      Teilnahme an der Sitzung des Energiebeirates

      Ort: Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Umwelt, Raum B208, Beethovenstr. 3, 99096 Erfurt
  • 20.01.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      10:30
      Ministerin Siegesmund
      Besuch der Internationalen Grünen Woche

      Ort: Messe Berlin GmbH, Messedamm 22, 14055 Berlin

      Stationen:

      10.30 bis 11.30 Uhr Rundgang Blumenhalle (Halle 2.2.)

      11.30 bis 13.00 Uhr Besuch „Hohe Schrecke“ (Halle 4.2.)

      12:30 bis 13.00 Uhr ggf. Gespräch mit FSC Deutschland (Halle 4.2.)

      13.00 bis 14.45 Uhr Rundgang ErlebnisBauernhof (Halle 3.2.)

      15.00 bis 15.30 Uhr ggf. Empfang Deutscher Bauernverbandes (Palais)

      15.15 bis 16.30 Uhr Rundgang Thüringenstand (Halle 20)

      17.00 bis 18.00 Uhr Rundgang Bio-Halle (Halle 1.2.b)

      ab 18.30 Uhr Empfang BÖLW (Marshallhaus)

      ab 20.00 Uhr Empfang TMIL (Halle 20)

Unsere Themen

News Feed

Mehr Schwung für die Elektromobilität in Thüringen! In den kommenden Jahren soll ein flächendeckendes Netz von Ladesäulen entstehen. Mit Unterstützung des Landes wird eine Kooperation von 32 Thüringer Energieversorgern bis 2020 insgesamt 300 Normalladestationen und 70 Schnellladestationen errichten und hierfür rund 6 Mio. Euro investieren. „Mein ausdrücklicher Dank geht an die Thüringer Energie AG und alle 31 regionalen Versorger in Thüringen. Sie werden das Programm mit Unterstützung von Land und Bund umsetzen“, so Umweltministerin Anja Siegesmund heute in Erfurt. Der Freistaat Thüringen fördert den Ausbau der Ladeinfrastruktur mit 975.000 Euro für Normalstationen, der Bund investiert 2,46 Mio. Euro in die schnellen Ladepunkte. Die Thüringer Energieversorger investieren rund 2,61 Mio. Euro.

Umsteuern auf nachhaltige Mobilität: Dank der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH gibt es vor unserem Haus in der Erfurter Beethovenstraße jetzt eine Ladesäule, um Elektroautos klimafreundlich zu "tanken". Enthüllt wurde diese durch Umweltministerin Anja Siegesmund und dem SWE Geschäftsführer Peter Zaiß. Bis 2020 sollen insgesamt 370 neue Ladesäulen in ganz Thüringen für eine flächendeckende Ladeinfrastruktur sorgen. Dies geht aus der Thüringer Ladeinfrastrukturstrategie hervor, die im Auftrag des Thüringer Umweltministeriums durch die Bauhaus-Universität Weimar erarbeitet wurde.

16
4
5

Wer hat noch einen "Brehm" im Bücherschrank? Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich heute bei einem Besuch vor Ort über die Sanierungsarbeiten an der Brehm Gedenkstätte in Renthendorf informiert. Das Museum besteht seit 1946 und informiert über die Arbeit und das Wirken der beiden Naturforscher Alfred und Christian Ludwig Brehm. In den Gebäuden haben auch die Mitarbeiter der neuen Natura 2000-Station "Auen, Moore, Feuchtgebiete" einen Arbeitsplatz gefunden. Die Wiedereröffnung der Brehm-Gedenkstätte ist für 2018 geplant und sicher einen (oder mehrere) Besuch/e wert. Weitere Informationen: http://www.brehm-gedenkstaette.com

Videorätsel zum Mittwoch: Warum wird vor unserem Haupteingang in der Erfurter Beethovenstraße gerade so tatkräftig gebuddelt? Kleiner Tipp: Ab Freitag wird ein weiteres Stück Verkehrswende für Jedermann Realität... ;) Schon jetzt unser Dank an die SWE Stadtwerke Erfurt GmbH!

-0:29
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.

Nun sind wir für das Klimajahr 2017 bestens vorbereitet. Die Sternsinger waren heute zu Gast und haben das Haus des Thüringer Umweltministeriums in der Erfurter Beethovenstraße gesegnet. Mit dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit" weisen die Sternsinger auf die Folgen des Klimawandels als globale Herausforderung hin. Mit dem Thüringer Klimagesetz und einem Klimaschutzplan für Thüringen wollen wir in diesem Jahr einen Beitrag leisten, um die weltweiten Folgen des Klimawandels zu begrenzen.

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Hund
Bild könnte enthalten: 13 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 18 Personen, Personen, die stehen und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Innenbereich
Du findest uns auf Facebook

  • Scherenschnitt blauer Vogel vor weißem Hintergrund

    Folgen Sie uns auf Twitter

    mehr