Naturschutz

Blühendes Mohnfeld vor Kyffhäuserdenkmal

Natur in Thüringen – schön und schützenswert

Thüringen ist über die Grenzen hinaus für seine einzigartige Natur bekannt. Natur und Landschaft bieten mit ihrer Vielfalt, Eigenart und Schönheit nicht nur Thüringern ein lebenswertes Umfeld und Raum für Erholung. Insbesondere die  Nationalen Naturlandschaften sind auch beliebte Urlaubsziele für viele deutsche und ausländische Gäste.

Schmetterling (Pfauenauge) auf gelber Blüte

Natur – wertvolle Lebensgrundlage

Die „Natur vor unserer Haustür“ ist in all ihrer Vielfalt ein wertvolles und schützenswertes Gut. Die Thüringer Strategie zur Erhaltung der Biologischen Vielfalt zeigt in diesem Zusammenhang Wege und Ziele für die Zukunft auf. Die Natur stellt uns darüber hinaus wichtige Dienstleistungen zur Verfügung. Ob frisches Trinkwasser, fruchtbarer Ackerboden, Bestäubung von Kulturpflanzen, Lärm- oder Hochwasserschutz – die Natur erbringt durch das komplexe Zusammenspiel zwischen belebter und unbelebter Umwelt Leistungen, die nicht oder nur mit immensem Aufwand durch technische Lösungen ersetzt werden könnten.

Wanderführer redet zu einer Wandergruppe im Naturschutzgebiet

Naturschutz in Thüringen – engagiert und vielfältig

Die Naturschutzverwaltung und viele ehrenamtlich, z.B. in Naturschutzvereinigungen, Engagierte schützen, pflegen und entwickeln Natur und Landschaft in Thüringen. Grundlage der Verwaltungsarbeit sind die  Naturschutzgesetze des Bundes und des Freistaates Thüringen. Wichtige Umsetzungsinstrumente sind die  Meldung und Pflege der Natura 2000 Gebiete Landschaftsplanung und Landschaftspflege, Eingriffsbegleitung, Schutzgebietsausweisung sowie vielfältige Angebote zur Umweltbildung. Mit ihrer Tätigkeit trägt die Naturschutzverwaltung dazu bei, das Naturerbe zu bewahren, die Leistungsfähigkeit der Ökosysteme aufrecht zu erhalten und den Erholungswert der Thüringer Natur langfristig sicherzustellen.

Das Grüne Band in Thüringen
Das Grüne Band in Thüringen

Der Eiserne Vorhang teilte über Jahrzehnte Europa. Im Schatten dieser Grenze vom Eismeer bis zum Schwarzen Meer entwickelte sich ein einzigartiges Naturmonument - das Grüne Band Europa. Auf einer Länge von über 12.500 km grenzen 24 Staaten an das Band. In Deutschland verbindet das Grüne Band heute neun Bundesländer auf einer Länge von ca. 1.400 Kilometern. Mehr als die Hälfte davon - 763 Kilometer - ziehen sich durch die Naturlandschaften Thüringens.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen