Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

L 1124 OD Stepfershausen – Instandsetzung der Fahrbahn Gemeinschaftsmaßnahme

Baudurchführung: August 2012 - November 2012

Bauherr:  

Freistaat Thüringen
Straßenbauamt Südwestthüringen
Am Köhlersgehäu 6
98544 Zella-Mehlis

Gemeinde Stepfershausen
Im Gäßchen 2
98617 Stepfershausen

KWA Meininger Umland
Marktwasserweg 10
98617 Meiningen

     
Entwurfsaufsteller:   Freistaat Thüringen
Straßenbauamt Südwestthüringen
Am Köhlersgehäu 6
98544 Zella-Mehlis
     
Entwurfsbearbeiter:   Ingenieurbüro Greiner 
Neulehen 41
98673 Eisfeld
     
Baudurchführung:   STRABAG AG
Direktion Thüringen/Nordhessen
Bereich Südthüringen
An der Salzbrücke
98617 Ritschenhausen
     
Baulänge:   1.056,00 m
     
Fahrbahnbreite:   5,40 – 6,00 m
     
Anzahl der Brücken:   keine
     
Bauzeit:   Baubeginn: 06.08.2012
Bauende: 30.11.2012
     
Kosten:   Gesamt für alle Auftraggeber        743.888,12 € lt. Submission

 

Beschreibung der Baumaßnahme:

Das Gesamtvorhaben ist als Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Land Thüringen, der Gemeinde Stepfershausen und dem Kommunalen Wasser- und Abwasserzweckverband "Meininger Umland" durchgeführt worden.

Im Rahmen der Deckenerneuerung der L 1124 waren für die einzelnen Baulastträger folgende Leistungen vorgesehen:

Straßenbauamt Südwestthüringen – Land Thüringen
Es wurde von Station 0+000 bis zur Station 0+150 sowie von Station 0+930 bis 1+056 eine Deckensanierung im Hocheinbau mit Tragschichtverstärkung vorgenommen. Der dazwischen liegende Bereich enthielt im Wesentlichen eine bereits teilweise ausgebaute Kleinpflasterdecke, die im Zuge der Baumaßnahme komplett ausgebaut und durch einen 3-lagigen Asphaltaufbau ersetzt wurde. Des Weiteren wurden die kompletten Entwässerungsanlagen in der Ortslage erneuert sowie Fahrbahnmarkierungen wieder hergestellt.

Leistungen Gemeinde Stepfershausen
Es erfolgte der komplette Ausbau der links- und rechtsseitigen Gehsteige mit Betonrechteckpflaster und neuen Granithochborden.

Leistungen KWA "Meininger Umland"
Im Auftrag des Verbandes wurden die Trinkwasserhauptleitung, soweit noch nicht erneuert, komplett ausgetauscht sowie die erforderlichen Trinkwasserhausanschlüsse erneuert. Am vorhandenen Abwasserkanal erfolgten lediglich die Erneuerung von Hausanschlüssen und die Reparatur von Schächten.

Alle beschriebenen Arbeiten wurden durch ein Unternehmen ausgeführt, lediglich die Trinkwasserleitungsverlegung erfolgte in Eigenregie des KWA Meiningen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen