Mit Geld vom Land wird Gymnasium in Schmölln saniert und erweitert

15578725 1429735057038758 6625007928721353746 N 2_


15542182 1429735060372091 4039013718963525598 N 1_


15541874 1429735087038755 2308207427174277105 N 2_


Fotos: TMIL, Martin Gerlach

Für die Sanierung und Erweiterung des Roman-Herzog-Gymnasiums übergab am 19. Dezember 2016 Thüringens Bauministerin Birgit Keller einen Förderbescheid an die Landrätin des Landkreises Altenburger Land, Michaele Sojka. „Wir fördern den Umbau der Schule mit fast zwei Millionen Euro, damit die Schüler künftig in einem gemeinsamen Gebäude lernen können, das barrierefrei und energetisch saniert sein wird“, so Keller. „Es ist das einzige Gymnasium in Schmölln. Wir erwarten, dass die Schülerzahlen steigen werden. Der vom Land geförderte Schulumbau ist eine Investition in die Zukunft der Stadt Schmölln.“ Medieninformation weiterlesen

Beiträge lesen auch auf:

https://www.facebook.com/tmil.info/

 

 

 

 

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen