"Bürosachbearbeiter/-in / Schreibkraft" (m/w/d): Erfurt

Behörde
Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

Einsatzort
Erfurt
Stelle
"Bürosachbearbeiter/-in / Schreibkraft" (m/w/d)
Vertragsart
befristet
Anstellungsart
Vollzeit
Gehalt
E5
Bewerbungsfrist
27. Juli 2018

Detailbeschreibung:

Die Landespolizeidirektion ist die zentrale Führungs-, Einsatz- und Verwaltungsbehörde der Thüringer Landespolizei und nimmt als solche die Mehrheit der administrativen Aufgaben für die gesamte Landespolizei Thüringen wahr.

Im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeidirektion ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

„Bürosachbearbeiter/-in / Schreibkraft“ (m/w/d)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • sachbereichsbezogene Bürosachbearbeitung,
  • Schriftsätze aller Art anfertigen und/oder bearbeiten, z.B. allgemeine Korrespondenz, Berichte, Protokolle, Statistiken, Listen, Präsentationsunterlagen,
  • allgemeine Bürotätigkeiten in eigener Zuständigkeit, insbesondere in den Bereichen der Bürokommunikation, -organisation und -koordination,
  • Erfassung des Postein- und ausgangs unter Führung des Posttagebuches sowie die Verteilung des Posteingangs,
  • Aktenhaltung und Registraturarbeiten,  
  • Vorratshaltung und Beschaffung von Büromaterial,
  • Gesprächsvermittlung und Bearbeitung von Auskunftsersuchen.

 

 

Fachliche und persönliche Voraussetzungen für die Einstellungen:

 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/-r oder Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und Standardsoftware,
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • sicheres und gewandtes Auftreten
  • präzise und selbständige Arbeitsweise,
  • Arbeitszeitflexibilität.

 

Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 19.05.2019. Bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen ist nach Übertragung der beschriebenen Aufgaben und Arbeitsinhalte eine Eingruppierung  nach der Entgeltgruppe E 5 TV-L möglich.

 

Die Landespolizeidirektion fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisabschriften und einem lückenlosen Tätigkeitsnachweis richten Sie bitte bis spätestens 27.07.2018 an die

 

Landespolizeidirektion

Sachgebiet 31 – Personal

Stichwort: „EZV Bürosachbearbeiter/-in / Schreibkraft“

Andreasstraße 38

99084 Erfurt.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass später eingehende Bewerbungen nicht berücksichtigt werden.

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die Zusendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail nicht erwünscht.

 

Aus Kostengründen wird darum gebeten, Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen über berufspraktische Tätigkeit etc.) in Kopie einzureichen, da diese nicht zurückgesandt werden. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber / Bewerberinnen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Sollte die Rücksendung der Unterlagen dennoch gewünscht werden, so ist ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden.

 

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personal der Landespolizeidirektion unter der Telefonnummer 0361-662 3551 bzw. 0361-662 3358 zur Verfügung.

 

Soweit wir als Behörde Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie unter dem Link www.thueringen.de/th3/polizei/datenschutz/index.aspx weitere Informationen zur Verarbeitung und den Ihnen zustehenden Rechten.

Ansprechpartner:

Sachgebiet Personal der LPD
Andreasstraße 38
99084 Erfurt

E-Mail: Jennifer.Senf@polizei.thueringen.de
Telefon: 0361 662 3551

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Landespolizeidirektion Thüringen
Andreasstraße 38
99084 Erfurt

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...