Mitarbeiterin/Mitarbeiter "Fördermittelmanagement - Controlling": Gera

Behörde
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Einsatzort
Gera
Stelle
Mitarbeiterin/Mitarbeiter "Fördermittelmanagement - Controlling"
Vertragsart
unbefristet
Anstellungsart
Vollzeit
Gehalt
E8
Bewerbungsfrist
22. August 2018

Detailbeschreibung:

Das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gera (ALF Gera) im Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft ist eine untere Landesbehörde und beschäftigt 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als zuständige Behörde der Thüringer Landentwicklungsverwaltung in Ostthüringen berät, begleitet, koordiniert und unterstützt das ALF Gera kommunale wie private Akteure im ländlichen Raum und führt Bodenordungsverfahren durch.

Das ALF Gera sucht für den Bereich „Übergreifende Fachaufgaben/Koordinierungsstelle ländlicher Raum, Behördliche Vermessungsstelle, Controlling“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter „Fördermittelmanagement - Controlling“


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitwirkung bei der Zentralen Aufsicht, Kontrolle und Koordinierung der finanziellen Belange der Bodenordnungs- und Flurbereinigungsverfahren nach dem FlurbG
  • Bewirtschaftung der Fördermittel für alle Flurbereinigungsverfahren des Amtes
  • Haushaltstechnische Koordinierung der Vergabeverfahren in Bodenordnungs- und Flurbereinigungsverfahren; wie Auftragsvergabe an Dienstleister und sonstiger Verträge
  • Entwicklungsarbeit an dem Anwendungsprogramm Finanzmanagement in der Flurbereinigung im Rahmen der Projektgruppe „FiMaF“

Von den Bewerberinnen/Bewerbern wird erwartet:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im öffentlichen Dienst bzw. zur/zum Fachangestellten für Bürokommunikation oder erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung für den mittleren nichttechnischen Dienst in der Kommunalverwaltung und der staatlichen allgemeinen Verwaltung oder alternativ vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • souveräne Arbeitsweise auch bei erhöhtem Arbeitspensum
  • angemessene mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • sicherer Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln und gängiger Standardsoftware (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • gültige Fahrerlaubnis Klasse B

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder bei einer mit Aufgaben der öffentlichen Verwaltung betrauten Stelle
  • Kenntnisse und berufliche Erfahrungen auf den nachfolgend genannten Gebieten: Haushalts- und Zuwendungsrecht sowie im Europäischen Beihilferecht
  • Erfahrungen mit der Software für die ELER-Projektförderung; Fördermaßnahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (STEPILE)


Wichtige Informationen zu Ihrer Bewerbung:

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der vorgenannten Voraussetzungen zu machen und ggf. entsprechende Belege beizufügen. Die Erfüllung des Anforderungsprofils ist anhand von Unterlagen/Zeugnissen zu belegen.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 der Entgeltordnung des TV-L.

Die Stelle ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Männer sind in diesem Bereich unterrepräsentiert. Sie werden daher besonders zur Bewerbung ermutigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „Mitarbeiterin/Mitarbeiter Fördermittelmanagement - Controlling“ bis zum 22. August 2018 an das

Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gera
Burgstraße 5
07545 Gera

Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden daher nicht berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Anlagen und Nachweise zur Bewerbung sind in Kopie einzureichen. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.

Mit Abgabe ihrer Bewerbung stimmen Bewerber/-innen der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese im Rahmen des Auswahlverfahrens benötigt werden, zu. Diese Daten werden nur für das Auswahlverfahren verwendet und für die Dauer des Verfahrens gespeichert und nach dessen Abschluss gelöscht.


Ansprechpartnerin:

Claudia Finke
Leiterin Zentrale Dienste
Burgstraße 5
07545 Gera

E-Mail: claudia.finke(at)alf.thueringen.de
Telefon: +49 (0) 365 614-111

Ansprechpartner:

Claudia Finke
Leiterin Zentrale Dienste
Burgstraße 5
07545 Gera

E-Mail: claudia.finke@alf.thueringen.de
Telefon: +49 (0) 365 614-111

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gera
Burgstraße 5
07545 Gera

Telefon: +49 (0) 365 614-111

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...