Küchenhilfe: Gotha

Behörde
Thüringer Verwaltungsfachhochschule

Einsatzort
Gotha
Stelle
Küchenhilfe
Vertragsart
befristet
Anstellungsart
30 Stunden
Gehalt
E3
Bewerbungsfrist
21. Oktober 2018

Detailbeschreibung:

Detailbeschreibung:

Im Bildungszentrum der Thüringer Landesverwaltung ist zum 1. Januar 2019 für Küchenarbeiten in der Mensa in Gotha und in der Außenstelle Tambach-Dietharz eine Teilzeitstelle im Umfang von 30 Stunden wöchentlich als

Küchenhilfe

- befristet bis zum 31. Dezember 2020 - zu besetzen.

Das Bildungszentrum der Thüringer Landesverwaltung ist eine nicht rechtsfähige Verwaltungseinrichtung des Freistaats Thüringen im Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales. Es unterstützt als Dienstleistungszentrum mit rund 45 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Bildungseinrichtungen der Thüringer Landesverwaltung am Standort Gotha zur Erfüllung der Aus- und Fortbildungsaufgaben.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Zubereitung von Frühstück und Abendbrot

  • Lagerung von Lebensmitteln

  • Herstellen von kleinen Snacks, Suppen, Pizzen u. ä.

  • Ausgabe des von einem Caterer angelieferten Mittagessens

  • Einsatz zu Sonderveranstaltungen

  • Verkauf

  • Warenautomaten bedienen

  • Reinigungsarbeiten im Küchenbereich

Von den Bewerberinnen/Bewerbern werden erwartet:

  • Praktische Erfahrungen in vergleichbarer Tätigkeit

  • Erfahrungen im Umgang mit offenen Lebensmitteln und nachweisbare Hygienekenntnisse

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Reinigungsmitteln

Wünschenswert sind:

  • zuverlässige, sorgfältige, serviceorientierte und zügige Arbeitsweise

  • selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie Fähigkeit zur Teamarbeit

  • verbindliches, sicheres, freundliches und dem Einsatzgebiet angemessenes Auftreten

 

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltordnung zum TV-L und ist mit Entgeltgruppe 3 TV-L bewertet.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie sowie nicht in Mappen oder Heftern einzureichen. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden nicht berücksichtigte Bewerbungen ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung wird um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerber/innen der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.

Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigung versendet wird.

Bewerbungen per eMail sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden nicht berücksichtigt.

Ansprechpartner:

Gabriele Plomer
SB Personal
Bahnhofstraße 12
99867 Gotha

E-Mail: gabriele.plomer@bzgth.thueringen.de
Telefon: 0361573316108

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Bildungszentrum der Thüringer Landesverwaltung
Bahnhofstraße 12
99867 Gotha

E-Mail: bz-gotha@bzgth.thueringen.de
Telefon: 0361573316111

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...