Friedliche Demonstration gegen Corona-Beschränkungen

23.05.2020 16:52 Uhr

Blaulicht Polizei
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Erfurt/Jena (dpa/th) - Auf dem Erfurter Domplatz haben am Samstag mehrere Dutzend Menschen friedlich gegen Einschränkungen von Grundrechten im Zuge der Corona-Pandemie demonstriert. Ein Polizeisprecher bezifferte ihre Zahl bei der angemeldeten Kundgebung auf etwa 40. Zudem hätten sich weitere Menschen in Gruppen auf dem Platz aufgehalten, die offensichtlich zu einem sogenannten Hygienespaziergang wollten. Doch habe die Stadt nur eine reine Standkundgebung erlaubt, hieß es. Außerdem habe eine Gegenkundgebung etwa 50 Teilnehmer auf den Domplatz gelockt.

Auch in Jena wurde am Samstagnachmittag demonstriert. Dort gingen zahlreiche Menschen für die Aufnahme von Flüchtlingen und die Abschaffung von Flüchtlingslagern auf die Straße.

Quelle: dpa-infocom GmbH

Alle Schlagzeilen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: