Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Der lange Weg zur Freiheit -30 Jahre friedliche Revolution in der DDR- Lebensläufe von 30 Ostdeutschen“ mit Klaus-Dieter Kunick

22.09.2021 · 18:00 - 20:00 Uhr

Der Krügerverein präsentiert am Mittwoch, 22.09.2021, 18 Uhr eine Buchlesung mit Klaus-Dieter Kunick im Saal des BeJM in der Drei Gleichen-Str. 35 a. Er stellt sein Buch „Der lange Weg zur Freiheit“ vor und bringt Lebensläufe von 30 Menschen aus der DDR mit. Uns interessiert vor allem die weibliche Perspektive und so haben wir Klaus-Dieter Kunick gebeten, uns ein Frauenschicksal vorzustellen. Lassen Sie sich überraschen, welche der Lebensgeschichten Sie kennenlernen werden. Ist es die einer Frau, die die glücklichste Zeit ihres Lebens in der DDR verbrachte. Nach der Wende verliert ihr Mann die Arbeit, trinkt und ist ein Waffennarr-keine gute Mischung. Aus Angst vor Eskalation sucht Zuflucht in einem Frauenhaus. Sie will nie wieder einen Mann kennenlernen. Oder ist es die Story der jungen Frau, die im Netz einen Mann kennenlernt, der sie nach Peru in den Urlaub einlädt. Beim Rückflug ertappt die Polizei sie auf dem Flugplatz mit Drogen im Koffer: 8 Jahre Gefängnis in Peru. Vielleicht ist es auch die Geschichte der Frau, die 1989 als Jugendliche im Osten keine Lehrstelle findet und in den Westen geht. Dort erlebt sie häusliche Gewalt, flieht ins Frauenhaus, kommt zurück in den Osten und beginnt ein neues Leben. Oder es ist das Leben der Ökonomin, die sich in einem Industriebetrieb schon im Osten durchsetzt. Als der Betrieb von einer West-Firma übernommen wird und die Frau Chefin wird, erlebt sie Mobbing durch junge Kollegen und verlässt „freiwillig“ das Unternehmen. Hier tun sich Abgründe auf!Seien Sie gespannt auf diesen Abend mit Klaus-Dieter Kunick und seinen biographischen Zeitgeschichten! Der Krügerverein freut sich auf Ihren / Euren Besuch. Der Eintritt ist frei. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen.

Ort der Veranstaltung: BeJM, Drei-Gleichen-Str. 35 a, 99192 Neudietendorf

Veranstalter: Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. / Mitveranstalter Krügerverein

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: