Monatschronik

Beispiele relevanter Ereignisse und Aktivitäten in Thüringen während der letzten Monate

Parlamentsdelegation aus Litauen im Gespräch mit Verfassungsschutzpräsident Stephan J. Kramer

Vom 23. Bis 26. September 2018 besuchte eine Delegation des litauischen Seimas den Freistaat Thüringen.  Die Abgeordneten des Nationalparlaments der Republik Litauen, darunter auch die Vizepräsidentin des Seimas, Irena Siauliene, kamen auf Einladung des Landtagspräsidenten in den Freistaat. Auf dem Programm stand u. a. ein Informationsgespräch mit dem Präsidenten des Amtes für Verfassungsschutz beim Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales, Stephan J. Kramer.  Die Besuchergruppe interessierte sich insbesondere für die Themen Digitalisierung, Populismus und für den Schutz demokratischer Strukturen und freiheitlicher Werte. Vom 23. Bis 26. September 2018 besuchte eine Delegation des litauischen Seimas den Freistaat Thüringen. Die Abgeordneten des Nationalparlaments der Republik Litauen, darunter auch die Vizepräsidentin des Seimas, Irena Siauliene, kamen auf Einladung des Landtagspräsidenten in den Freistaat. Auf dem Programm stand u. a. ein Informationsgespräch mit dem Präsidenten des Amtes für Verfassungsschutz beim Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales, Stephan J. Kramer (2.v.r.) und Referatsleiter Michael Geiken (Mitte). Die Besuchergruppe interessierte sich insbesondere für die Themen Digitalisierung, Populismus und für den Schutz demokratischer Strukturen und freiheitlicher Werte. mehr

Innenminister Georg Maier stellte Verfassungsschutzbericht vor

Innenminister Georg Maier (M.) hat am 6. September 2018 gemeinsam mit Verfassungsschutzpräsident Stephan J. Kramer den neuen Verfassungsschutzbericht vorgestellt. (Quelle: TMIK) Innenminister Georg Maier (M.) hat am 6. September 2018 gemeinsam mit Verfassungsschutzpräsident Stephan J. Kramer den neuen Verfassungsschutzbericht vorgestellt. mehr

Wanderausstellung des Verfassungsschutzes informierte in Sondershausen über aktuelle Entwicklungen

Wanderausstellung in Sondershausen, Quelle: Bundeswehr Die Wanderausstellung des Amtes für Verfassungsschutz "Feinde der Demokratie" machte im Juli und im August 2018 erneut in der Karl-Günther-Kaserne in Sondershausen Station. Dort befindet sich das Feldwebel-/Unteroffiziersanwärterbataillon 1 des Heeres. Schwerpunkt dieser Einheit ist die Weiter- und Ausbildung. mehr

Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner und ostdeutschen Verfassungsschutzbehörden - Symposium über aktuelle Tendenzen zum Antisemitismus in Deutschland

Antisemitismus Antisemitismus und antisemitische Taten – wie zum Beispiel das Zerstören von jüdischen Grabstätten, das Verbrennen von Flaggen des Staates Israel oder israelfeindliche Hasskommentare – erregen nicht nur sicherheitsbehördliche und mediale Aufmerksamkeit. Mit dem diesjährigen Symposium unter dem Titel: „Provokation und Propaganda – Neue Dynamiken antisemitischer Agitation“, das am 31. Mai 2018 in Magdeburg stattfand, warfen die Verfassungsschutzbehörden der ostdeutschen Bundesländer und Berlins einen aktuellen Blick auf Antisemitismus in Deutschland. mehr

Gemeinsam gegen jede Form von Extremismus. Für eine offene Gesellschaft und Toleranz: Meinungsaustausch mit der Ahmadiyya-Gemeinde Erfurt

Der Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes, Stephan J. Kramer führt derzeit Gespräche mit Verantwortlichen verschiedener islamischer Gemeinden und Vereine in Thüringen. Im April traf er u.a. mit Suleman Malik (Bild links) von der Ahmaddiyya-Gemeinde Erfurt zu einem Meinungsaustausch zusammen. mehr

Verfassungsschutz beobachtet die "Identitäre Bewegung Thüringen"

„Es liegen konkrete Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen der sogenannten Identitären Bewegung Thüringen (IB Thüringen) vor, die eine Beobachtung durch das Amt für Verfassungsschutz notwendig machen.“ Dies erklärte das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales.

Besuchergruppen beim Verfassungsschutz willkommen

Verfassungsschutzpräsident Stephan J. Kramer begrüßte Gäste der Bundeswehr in der Behörde

Veranstaltungen

    • Symbolabbildung : Symposium

      15. Symposium des Verfassungsschutzes: "Extremisten - Die besseren Sozialarbeiter?"

      Der Thüringer Verfassungsschutz richtete am 16. Oktober 2017 im Augustinerkloster in Erfurt sein 15. Symposium zum Thema "Extremisten: Die besseren Sozialarbeiter?" aus. mehr
    • Augustinerkloster

      13. Symposium des Amtes für Verfassungsschutz: „Reichsbürger – Querulanten oder Verfassungsfeinde ?“

      Im November 2015 richtete das Amt für Verfassungsschutz (AfV) beim Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales sein 13. Symposium aus. Das Thema lautete „Reichsbürger – Querulanten oder Verfassungsfeinde?“ mehr

Islamismus/Salafismus

    • Abbildung: Propaganda Syrien , Quelle:

      Aktuelle Gefährdungslage Islamismus

      Das von den deutschen Sicherheitsbehörden identifizierte islamistisch-terroristische Personenpotenzial beläuft sich derzeit auf rund 2240 Personen. (Stand: Oktober 2018) mehr
    • Infostand Gotha, Bild: Bundewehr

      Verfassungsschutz informiert über Islamismus

      In Gotha informierte der Thüringer Verfassungsschutz 2018 über die aktuelle Gefährdungslage im Bereich Islamismus. mehr
DrogenScientology

Nationale Wirtschaftsschutzstrategie "Initiative Wirtschaftsschutz"

Die Initiative Wirtschaftsschutz ist der verbindliche Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten von Staat und Wirtschaft für mehr Wirtschaftsschutz in Deutschland. Für mehr Informationen bitte auf den Link oben klicken.

Meldungen

    • Tagung

      Gemeinsame Tagungen der Verfassungsschutzbehörden von Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

      Gemeinsame Tagung im November 2017 in Dresden mehr
    • Abbildung : Paragraphen

      Politisch motivierte Kriminalität in Thüringen

      Aktuelle Zahlen zu politisch motivierten Straftaten in Thüringen und bundesweit (Stand: April 2018) mehr

  • Stephan Joachim Kramer Quelle: TMIK

    Herzlich Willkommen auf den Seiten des Thüringer Verfassungsschutzes ! mehr

  • Notizblock / Quelle: Verfassungsschutz Thüringen

    Kontakt

    für alle interessierten Bürger mehr
  • Zeitung

    Kontakt

    für Vertreter der Medien mehr
  • Telefon / Quelle: Verfassungsschutz Thüringen

    Kontakttelefone

    - für ausstiegswillige Rechtsextremisten
    - für Hinweise mit Bezug zum Islamismus bzw. islamistischen Terrorismus mehr

Cover Verfassungsschutzbericht 2017
Verfassungsschutzbericht 2017 als PDF-Datei (nicht barrierefrei)