26.09.2018
Thüringer Finanzministerium

Medieninformation

Finanzministerin Heike Taubert zum Tag der Steuergerechtigkeit:

„Finanzierung des Gemeinwohls geht alle an.“

Anlässlich des Aktionstages zur Steuergerechtigkeit, am 26. September 2018, rückt Finanzministerin Heike Taubert die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in den Thüringer Finanzämtern in den Fokus. Sie sagt: „Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Finanzämtern ist das Thema Steuergerechtigkeit allgegenwärtig. Die Grundsätze des Steuerrechts bestimmen ihre tägliche Arbeit.“ Steuergerechtigkeit bedeute nicht, so die Ministerin weiter, dass jeder gleich viele Steuern zahlen müsse. Vielmehr würden die persönliche Leistungsfähigkeit des Einzelnen und das Prinzip der Gleichmäßigkeit der Besteuerung miteinander verbunden. Danach werden alle, die die gleichen Besteuerungsgrundlagen erfüllen, auch gleich belastet.

„Die Finanzierung des Gemeinwohls geht alle an“, so Taubert. Deshalb sei es wichtig, Steuerkriminalität gezielt zu bekämpfen und Steuersündern Einhalt zu gebieten. Die Finanzministerin verweist insbesondere auf die vier Außendienste des Freistaats: „Betriebsprüfung, Lohnsteueraußenprüfung, Umsatzsteuersonderprüfung und Steuerfahndung tragen entscheidend zur Durchsetzung des geltenden Rechts und damit auch zu mehr Steuergerechtigkeit bei. Wer sich Vorteile auf Kosten der Allgemeinheit verschafft, muss zur Rechenschaft gezogen werden“, so Taubert weiter. Im vergangenen Jahr erzielten die Außendienste ein Mehrergebnis von insgesamt 187,1 Millionen Euro.

Nur mit dem entsprechenden Personal kann Steuergerechtigkeit auch auf Dauer umgesetzt werden. Taubert legt dabei ein besonderes Augenmerk auf die Ausbildung in der Steuerverwaltung. Im kommenden Jahr sollen 100 neue Anwärterinnen und Anwärter eingestellt werden und im Jahr 2020 sogar 125 Nachwuchsbeamte. Ab dem Jahr 2021 sollen jährlich bis zu 150 Ausbildungs- und Studienplätze zur Verfügung stehen.

Für die 100 Ausbildungs- und Studienplätze im Jahr 2019 läuft bereits das Bewerbungsverfahren. Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2018.
Mehr Informationen hält die Steuerverwaltung unter www.thueringen.de/steuerausbildung bereit.

Die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) hat den 26. September 2018 zum Tag der Steuergerechtigkeit erklärt. Der Aktionstag findet bundesweit zum vierten Mal in Folge statt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen